Fliederbeersuppe mit Grießklößchen für Thermomix ®

Fliederbeersuppe mit Grießklößchen für Thermomix ®
Foto: Jorma Gottwald
Omas Klassiker mit Holunderbeersaft und zarten Nocken aus Grieß.
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 503 kcal, Kohlenhydrate: 81 g, Eiweiß: 9 g, Fett: 13 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Milch

g g Butter

Prise Prisen Salz

El El Zucker

g g Hartweizengrieß

Ei (Kl. M)

g g Holunderbeersaft

g g Apfelsaft (naturtrüb)

g g Zucker

g g Speisestärke

Bio-Zitrone (1 Streifen Schale (1 x 4cm) dünn abgeschält, Saft ausgepresst)

Stück Stück Zimtstangen

Gewürznelken

Äpfel (geschält, in Spalten)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Milch, Butter, Salz und Zucker in den Mixtopf geben und 2 Min./90 °C/Stufe 1 erhitzen.
  2. Grieß zugeben, 10 Sek./Stufe 4 verrühren und mit dem Spatel nach unten schieben.
  3. Dann 2 Min. 30 Sek./100 °C/Stufe 3 garen.
  4. Ei zugeben, 10 Sek./Stufe 3 untermischen, umfüllen und 15 Minuten abkühlen lassen. Mixtopf spülen.
  5. Aus der Mischung mit 2 angefeuchteten Teelöffeln 24 Klößchen formen, im Varoma-Behälter und auf dem Varoma-Einlegeboden verteilen.
  6. Holunderbeersaft, Apfelsaft, Zucker und Speisestärke in den Mixtopf geben und 5 Sek./Stufe 5 verrühren.
  7. Zitronenschale, Zimt und Nelken zugeben, Varoma aufsetzen und 14 Min./Varoma/Stufe 1 garen.
  8. Varoma-Behälter absetzen und auf einen Teller stellen. Apfelspalten in den Mixtopf geben und 3 Min./Varoma/Stufe Rührmodus garen.
  9. Die Gewürze aus der Suppe entfernen, Zitronensaft zugeben, abschmecken und auf Suppenteller verteilen. Die Grießklößchen in die Suppe geben und servieren.
Tipp Info: Holunderbeeren kennt man im Norden auch als Fliederbeeren. Daher der Name der norddeutschen Spezialität.