VG-Wort Pixel

Miesmuscheln mit Marinara-Sauce für Thermomix ®

essen & trinken mit Thermomix ® 5/2017
Miesmuscheln mit Marinara-Sauce für Thermomix ®
Foto: Jorma Gottwald
Ihrem Namen zum Trotz: Diese Miesmuscheln sind genau das Gegenteil- nämlich grandios.
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 406 kcal, Kohlenhydrate: 14 g, Eiweiß: 18 g, Fett: 28 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Zwiebel (halbiert (50 g))

Knoblauchzehen

El El Olivenöl

g g Miesmuscheln (gesäubert)

Tomaten (passiert)

El El Kapern

Tl Tl Salz

Prise Prisen Pfeffer

Prise Prisen Zucker

Stängel Stängel Basilikum (abgezupft)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Zwiebel und Knoblauch in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.
  2. 2 EL Olivenöl zugeben und ohne Messbecher 4 Min./Varoma/Stufe 1 dünsten. In dieser Zeit die Muscheln in den Varoma-Behälter geben und verschließen.
  3. Tomaten, Kapern, Salz, 2 Prisen Pfeffer, Zucker und 4 Stängel Basilikum in den Mixtopf zugeben. Varoma aufsetzen und 16 Min./Varoma/ Linkslauf /Stufe 1 garen.
  4. Varoma absetzen und auf einen Teller stellen. Den Gareinsatz als Spritzschutz auf den Mixtopfdeckel stellen und die Sauce 5 Min./Varoma/ Linkslauf /Stufe 1 einkochen. In dieser Zeit die gegarten Muscheln prüfen und alle Muscheln, die sich nicht geöffnet haben, entsorgen.
  5. Die Sauce in eine vorgewärmte Servierschale geben und abschmecken. Muscheln untermischen, mit 2 Prisen Pfeffer, 3 EL Olivenöl und 4 Stängeln Basilikum anrichten und servieren.