VG-Wort Pixel

Miesmuscheln mit Marinara-Sauce für Thermomix ®

essen & trinken mit Thermomix ® 5/2017
Miesmuscheln mit Marinara-Sauce für Thermomix ®
Foto: Jorma Gottwald
Ihrem Namen zum Trotz: Diese Miesmuscheln sind genau das Gegenteil- nämlich grandios.
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 406 kcal, Kohlenhydrate: 14 g, Eiweiß: 18 g, Fett: 28 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Zwiebel (halbiert (50 g))

Knoblauchzehen

El El Olivenöl

g g Miesmuscheln (gesäubert)

Tomaten (passiert)

El El Kapern

Tl Tl Salz

Prise Prisen Pfeffer

Prise Prisen Zucker

Stängel Stängel Basilikum (abgezupft)


Zubereitung

  1. Zwiebel und Knoblauch in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.
  2. 2 EL Olivenöl zugeben und ohne Messbecher 4 Min./Varoma/Stufe 1 dünsten. In dieser Zeit die Muscheln in den Varoma-Behälter geben und verschließen.
  3. Tomaten, Kapern, Salz, 2 Prisen Pfeffer, Zucker und 4 Stängel Basilikum in den Mixtopf zugeben. Varoma aufsetzen und 16 Min./Varoma/ Linkslauf /Stufe 1 garen.
  4. Varoma absetzen und auf einen Teller stellen. Den Gareinsatz als Spritzschutz auf den Mixtopfdeckel stellen und die Sauce 5 Min./Varoma/ Linkslauf /Stufe 1 einkochen. In dieser Zeit die gegarten Muscheln prüfen und alle Muscheln, die sich nicht geöffnet haben, entsorgen.
  5. Die Sauce in eine vorgewärmte Servierschale geben und abschmecken. Muscheln untermischen, mit 2 Prisen Pfeffer, 3 EL Olivenöl und 4 Stängeln Basilikum anrichten und servieren.