Speck-Keulen mit Rahmsauerkraut für Thermomix ®

Würzig eingewickelt: Über dem Sauerkraut-Gemüse-Mix garen Hähnchenkeulen im Schinkenmantel
2
Aus essen & trinken mit Thermomix ® 5/2017
Kommentieren:
Speck-Keulen mit Rahmsauerkraut für Thermomix ®
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 8 Stängel Petersilie, 

    abgezupft

  • 4 Hähnchenkeulen, 

    à ca. 250 g

  • 1.5 Tl Salz, 

    und etwas mehr zum Würzen

  • 8 Scheiben Schinkenspeck, 

    luftgetrocknet oder geräuchert (z.B. Schwarzwälder Schinkenspeck)

  • 1 Tl Pfeffer, 

    und etwas mehr zum Würzen

  • 1 Zwiebel, 

    halbiert

  • 100 g Möhren, 

    in Stücken

  • 1 Apfel, 

    geschält, entkernt, geviertelt

  • 40 g Öl
  • 1 El Mehl
  • 1 Dose Sauerkraut, 

    (810 g Füllmenge, abgetropft 770 g)

  • 200 g Wasser
  • 150 g Sahne
  • 0.5 geh. Tl Gewürzpaste für Gemüsebrühe, 

    selbst gemacht oder 1/2 Brühwürfel für Gemüsebrühe

  • 1 Lorbeerblatt, 

    getrocknet

  • 3 Wacholderbeeren
  • 0.5 Tl Zucker
  • 1 rote Paprikaschote
  • 1 gelbe Paprikaschote
  • 0.5 Tl Paprika, 

    edelsüß

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.
Gesamtzeit: 90 Min.

Nährwert

Pro Portion 682 kcal
Kohlenhydrate: 18 g
Eiweiß: 53 g
Fett: 40 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Petersilie in den Mixtopf geben, 6 Sek./Stufe 6 zerkleinern und umfüllen.

  • Von den Hähnchenkeulen die Haut entfernen, dabei die Haut an der Unterseite einschneiden. Keulen rundum mit 1 TL Salz und 1/2 TL Pfeffer einreiben. Mit den Schinkenscheiben umwickeln und auf den Varoma-Einlegeboden legen. In den Varoma-Behälter einsetzen und diesen verschließen. Zwiebel, Möhren und Apfel in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern, mit dem Spatel nach unten schieben.

  • 30 g Öl zugeben und ohne Messbecher 2 Min./Varoma/Stufe 1 andünsten.

  • Mehl und Sauerkraut zugeben, ohne Messbecher mithilfe des Spatels 1 Min./Varoma/Linkslauf/Stufe 1 dünsten.

  • Wasser, Sahne, Gewürzpaste, Lorbeer, Wacholder, 1/2 TL Salz, 1/2 TL Pfeffer und Zucker zugeben. Varoma-Behälter aufsetzen und 30 Min./Varoma/Linkslauf/Stufe 1 garen. In dieser Zeit mit dem Rezept fortfahren.

  • Paprikaschoten in 1 cm große Würfel schneiden, mit restlichem Öl, Salz, Pfeffer und dem Paprikapulver mischen.

  • Varoma-Einlegeboden auf einem Teller kurz beiseitestellen. Paprikawürfel in den Varoma-Behälter geben. Einlegeboden und Deckel wieder aufsetzen. Weitere 15 Min./Varoma/Linkslauf/Stufe 1 garen.

  • Varoma-Einlegeboden auf einem Teller beiseitestellen. Paprikastücke mit dem Spatel unter das Sauerkraut mischen. Sauerkraut abschmecken. Mit den Hähnchenkeulen anrichten und mit der Petersilie bestreut servieren.

nach oben