Haselnuss-Blätter für Thermomix ®

Außen schlicht und innen fein - das können oft die Besten sein.
0
Aus essen & trinken mit Thermomix ® 5/2017
Kommentieren:
Haselnuss-Blätter für Thermomix ®
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 60 Stücke
  • 1 Tl Anis
  • 200 g Zucker
  • 2 Eier, 

    Kl. M

  • 30 g Rum, 

    oder 30 g Orangensaft

  • 250 g Mehl
  • 1 Tl Backpulver
  • 180 g Haselnusskerne

Zeit

Arbeitszeit: 25 Min.
Gesamtzeit: 720 Min.

Nährwert

Pro Stück 52 kcal
Kohlenhydrate: 6 g
Eiweiß: 1 g
Fett: 2 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Backofen auf 160 °C vorheizen. Eine Kastenform (25 cm) mit Backpapier auslegen.

  • Anis und 50 g Zucker in den Mixtopf geben, 10 Sek./Stufe 10 pulverisieren und mit dem Spatel nach unten schieben.

  • Rühraufsatz einsetzen. Eier, 150 g Zucker und Rum oder Orangensaft zugeben und 8 Min./37 °C/Stufe 2.5 cremig rühren. Rühraufsatz entfernen.

  • Mehl, Backpulver und Haselnüsse zugeben und 15 Sek./Linkslauf/Stufe 2.5 untermischen. Eventuelle Mehlreste mit dem Spatel vollständig untermischen.

  • Teig in die vorbereitete Kastenform geben und auf der 2. Schiene von unten 50–60 Minuten (160 °C) goldgelb backen (Stäbchenprobe machen).

  • Kuchen 10 Minuten in der Form abkühlen lassen, dann stürzen und auf einem Kuchengitter vollständig abkühlen lassen. Den Kuchen über Nacht in ein feuchtes Küchentuch wickeln.

  • Am nächsten Tag den Backofen auf 200 °C vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier belegen und einen weiteren Backpapierzuschnitt bereitlegen.

  • Kuchen mit einem scharfen Sägemesser in 3–4 mm dünne Scheiben schneiden. Scheiben auf die vorbereiteten Bleche legen und nacheinander auf der mittleren Schiene 7–8 Minuten (200 °C) backen, sie sollen nur leicht goldgelb werden. Plätzchen mit dem Backpapier vom Backblech ziehen, Backpapierzuschnitt mit den übrigen Scheiben auf das frei gewordenen Backblech ziehen. Ebenfalls 7–8 Minuten (200 °C) backen und auf dem Blech abkühlen lassen. Die Haselnuss-Blätter servieren oder in einer luftdichten Dose aufbewahren.