VG-Wort Pixel

Lauwarmer Romanescosalat für Thermomix ®

essen & trinken mit Thermomix ® 2/2017
Lauwarmer Romanescosalat für Thermomix ®
Foto: Jorma Gottwald
Salat? Hauptspeise? Der grandiose Sattmacher mit dem spritzigen Limetten-Joghurt-Dressing ist beides.
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 353 kcal, Kohlenhydrate: 18 g, Eiweiß: 23 g, Fett: 19 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Ingwer (frisch, in dünnen Scheiben)

g g Schalotten

El El Olivenöl

El El Currypulver (mittelscharf)

g g Limettensaft

El El Weißweinessig

g g Sahnejoghurt

g g Gemüsebrühe (flüssig)

Tl Tl Honig (flüssig)

Tl Tl Salz

Prise Prisen Pfeffer

g g Koriandergrün (mit den zarten Stielen)

Hähnchenbrustfilet (300 g)

g g Wasser

g g Romanesco (in kleinen Röschen)

Römersalatherz (gezupft)

Zwiebel (rot)

säuerlicher Apfel (mit Schale, geviertelt, Kerngehäuse entfernt, in Scheiben)


Zubereitung

  1. Ingwer und Schalotten in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.
  2. 3 EL Öl und das Currypulver zugeben. Ohne Messbecher 4 Min./120°C/Stufe 1 (4 Min./ Varoma/Stufe 1) dünsten. Deckel abnehmen und 5 Minuten abkühlen lassen.
  3. Limettensaft, 1 EL Öl, Essig, Joghurt, Brühe, Honig, 1 TL Salz, Pfeffer und Koriandergrün zugeben. 6 Sek./Stufe 5 mischen, abschmecken und umfüllen. Mixtopf ausspülen.
  4. Das Hähnchenbrustfilet waagerecht halbieren, mit 1 EL Öl einreiben und mit 1/2 TL Salz würzen. Fleisch in einer heißen Grillpfanne rundum scharf anbraten und auf den Varoma-Einlegeboden legen.
  5. Wasser in den Mixtopf geben. Varoma-Behälter aufsetzen und Romanesco einwiegen. Einlegeboden einsetzen, verschließen und 17 Min./Varoma/Stufe 1 garen.
  6. Varoma absetzen. Hähnchenbrust in Streifen schneiden und mit Romanesco, Römersalat, Zwiebel, Apfel und dem Dressing in einer Schale mischen. Sofort servieren.