Bärlauchsuppe mit Lachs für Thermomix ®

Bärlauchsuppe mit Lachs für Thermomix ®
Foto: Jorma Gottwald
Sahne und Kartoffeln verfeinern das Bärlaucharoma, getoppt wird mit zartem Lachs und Sesamknusper.
Fertig in 10 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 519 kcal, Kohlenhydrate: 13 g, Eiweiß: 24 g, Fett: 40 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Scheibe Scheiben Sesamknäckebrot

Tl Tl Chiliflocken

Prise Prisen Fleur de sel

Tl Tl Olivenöl (und etwas mehr für den Einlegeboden)

g g Lachsfilet (frisch, mit Haut)

Tl Tl Salz (und etwas mehr zum Abschmecken)

g g Schalotten

Knoblauchzehe

g g Kartoffeln (in Stücken)

g g Butter

g g Gemüsefond

g g Sahne

Prise Prisen Pfeffer

g g Bärlauch (in Streifen)

El El Zitronensaft

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Knäckebrot und Chiliflocken in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern, umfüllen und das Fleur de Sel untermischen.
  2. Varoma-Einlegeboden einölen. Lachs rundum mit Olivenöl einreiben, mit 1/2 TL Salz würzen. Mit der Hautseite auf den Varoma-Einlegeboden legen und in den Varoma-Behälter einsetzen.
  3. Schalotten, Knoblauch und Kartoffeln in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.
  4. Butter zugeben und 4 Min./120°C/Stufe 1 (4 Min./Varoma/Stufe 1) dünsten.
  5. Gemüsefond, 50 g Sahne, 11/2 TL Salz und Pfeffer zugeben, Varoma mit Lachs aufsetzen, verschließen und 12 Min./Varoma/Stufe 1 garen.
  6. Varoma absetzen.
  7. Bärlauchstreifen, Zitronensaft und 200 g Sahne in den Mixtopf zugeben, 45 Sek./Stufe 5–9 schrittweise ansteigend pürieren, abschmecken und umfüllen.
  8. Lachs mit zwei Gabeln in Stücke zupfen. Lachsstücke und Knäckebrotbrösel in die Suppe geben und sofort servieren.