Apfel-Mohn-Schichtkuchen für Thermomix ®

Apfel-Mohn-Schichtkuchen für Thermomix ®
Foto: Thorsten Suedfels
Der erste Lieblingskuchen, um den es keinen Streit gibt. Jeder bekommt ein Glas und alle sind glücklich.
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 770 kcal, Kohlenhydrate: 84 g, Eiweiß: 12 g, Fett: 40 g

Zutaten

Für
4
Gläser

Äpfel

Äpfel (kleine, rotbackig (à 150 g))

g g Rum (braun)

Zitrone (unbehandelt, 1 Streifen Schale dünn abgeschält (1x4 cm), Saft ausgepresst)

g g Zucker

Tl Tl Zimt

Teig

g g Mohn

g g Butter (weich, in Stücken, und etwas mehr zum Einfetten)

Pk. Pk. Vanillezucker

Prise Prisen Salz

Eier (Kl. M)

g g Mehl

Tl Tl Weinsteinbackpulver

g g Apfelgelee

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für die Apfelschicht von den ungeschälten Äpfeln das Kerngehäuse ausstechen, Äpfel in dünne Ringe schneiden, sofort mit Rum, 20 g Zitronensaft, 30 g Zucker und dem Zimt mischen und beiseitestellen. 4 ofenfeste Gläser (à 300 g Inhalt, z. B. von „Weck“) einfetten. Den Backofen auf 180 °C vorheizen.
  2. Für den Teig Mohn und Zitronenschale in den Mixtopf geben, 30 Sek./Stufe 9 zerkleinern und umfüllen.
  3. Butter, 100 g Zucker, Vanillezucker und Salz in den Mixtopf geben, 20 Sek./Stufe 5 verrühren und mit dem Spatel nach unten schieben.
  4. Rühraufsatz einsetzen und 2 Min./ Stufe 2.5 cremig rühren.
  5. Dann ohne Messbecher 2 Min./Stufe 2.5 rühren, dabei nacheinander die Eier auf das laufende Messer zugeben und unterrühren.
  6. Messbecher wieder einsetzen und 2 Min./Stufe 2.5 rühren. Rühraufsatz entfernen.
  7. Apfelringe in den Gareinsatz geben, abtropfen lassen, dabei den Sud auffangen.
  8. Mehl, Backpulver, Mohn und 30 g vom Apfelsud in den Mixtopf geben und 10 Sek./Stufe 5 unterrühren. Eventuelle Mehlreste mit dem Spatel vollständig untermischen. Die Hälfte des Teigs in die vorbereiteten Gläser streichen, mit der Hälfte der Apfelringe belegen und mit je 1/2 EL Apfelsud beträufeln. Restlichen Teig daraufstreichen. Restliche Apfelringe und je 1/2 EL Sud darauf verteilen. Auf der untersten Schiene 30 Minuten (180 °C) backen. Mixtopf spülen.
  9. Apfelgelee und 15 g Zitronensaft in den Mixtopf geben, 1 Min/100 °C/Stufe 1 aufkochen. Schichtkuchen nach dem Backen damit bestreichen und auf einem Gitter etwas abkühlen lassen. Am besten mit Schlagsahne servieren.