Eierschecke für Thermomix ®

Eierschecke für Thermomix ®
Foto: Mathias Haupt
Die Würfel sind gefallen: zum Glück auf lockeren Hefeteig, mit Quark- und Vanillecreme on top.
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 282 kcal, Kohlenhydrate: 41 g, Eiweiß: 12 g, Fett: 6 g

Zutaten

Für
24
Stücke

Pudding

g g Milch

Pk. Pk. Vanillepuddingpulver

g g Zucker

Teig

g g Milch

g g Hefe (frisch)

g g Zucker

g g Mehl (Type 550, plus etwas mehr zum Bearbeiten)

Ei (Kl. M)

Prise Prisen Salz

g g Butter (weich, in Stücken, plus etwas mehr zum Einfetten)

Füllung und Decke

g g Magerquark

Eier (6 davon getrennt, Kl. M)

g g Zucker

Tl Tl Zitronenschale (unbehandelt, fein abgerieben)

Prise Prisen Salz

g g Speisestärke

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für den Pudding Milch, Puddingpulver und Zucker in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 5 verrühren, dann 10 Min./100 °C/Stufe 2.5 aufkochen und umfüllen. Ein Stück hitzebeständige Frischhaltefolie direkt auf den Pudding legen und bei Zimmertemperatur abkühlen lassen. In dieser Zeit Mixtopf spülen und mit dem Rezept fortfahren.
  2. Für den Teig Milch, Hefe und Zucker in den Mixtopf geben und 2 Min./37 °C/Stufe 2 erwärmen.
  3. Mehl, Ei und Salz zugeben und 3 Min./ Knetmodus kneten.
  4. Butter zugeben, 3 Min./ Knetmodus kneten, Teig in eine Schüssel umfüllen, mit einem feuchten Tuch abdecken und an einem warmen Ort 1 Stunde gehen lassen. In dieser Zeit Mixtopf spülen und mit dem Rezept fortfahren.
  5. Backofen auf 180 °C vorheizen. Ein tiefes Backblech (40 x 30 cm) einfetten.
  6. Für die Füllung Quark, 3 Eier, 200 g Zucker, Zitronenschale, die Hälfte des Puddings und 1 Prise Salz in den Mixtopf geben und 8 Sek./Stufe 5 verrühren.
  7. Den Hefeteig auf das Blech geben und mit bemehlten Händen flach drücken, sodass er den gesamten Blechboden gleichmäßig bedeckt. Quarkmischung auf dem Teig verteilen und glatt streichen. Mixtopf spülen.
  8. Ein Schüsselchen auf den Mixtopfdeckel stellen, 100 g Zucker einwiegen und zur Seite stellen.
  9. Rühraufsatz einsetzen. 6 Eiweiß und 1 Prise Salz in den Mixtopf geben und 3 Min./Stufe 3.5 schlagen.
  10. Dann ohne Messbecher weitere 2 Min./Stufe 3.5 steif schlagen, dabei den abgewogenen Zucker durch die Deckelöffnung auf das laufende Messer geben. Rühraufsatz entfernen und Eischnee umfüllen.
  11. Rühraufsatz einsetzen. 6 Eigelb und 100 g Zucker in den Mixtopf geben und 5 Min./37 °C/Stufe 2.5 aufschlagen.
  12. Restlichen Pudding und Stärke zugeben und 20 Sek./Stufe 3 unterrühren.
  13. Eischnee zugeben und 5 Sek./Stufe 2.5 untermischen. Rühraufsatz entfernen.
  14. Eiermischung auf die Quarkcreme auf das Backblech geben und glatt streichen. Eierschecke auf der untersten Schiene 50–60 Minuten (180 °C) goldbraun backen, im ausgeschalteten Backofen 20 Minuten ruhen lassen. Eierschecke auf dem Blech auf einem Gitter mindestens 4 Stunden auskühlen lassen, dann in Stücke schneiden und servieren.