Eierschecke für Thermomix ®

Die Würfel sind gefallen: zum Glück auf lockeren Hefeteig, mit Quark- und Vanillecreme on top.
17
Aus essen & trinken mit Thermomix ® Spezial 2/2017
Kommentieren:
Eierschecke für Thermomix ®
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 24 Stücke
  • Pudding
  • 1000 g Milch
  • 2 Pk. Vanillepuddingpulver
  • 40 g Zucker
  • Teig
  • 200 g Milch
  • 15 g Hefe, 

    frisch

  • 60 g Zucker
  • 400 g Mehl, 

    Type 550, plus etwas mehr zum Bearbeiten

  • 1 Ei, 

    Kl. M

  • 1 Prise Salz
  • 60 g Butter, 

    weich, in Stücken, plus etwas mehr zum Einfetten

  • Füllung und Decke
  • 1000 g Magerquark
  • 9 Eier, 

    6 davon getrennt, Kl. M

  • 400 g Zucker
  • 2 Tl Zitronenschale, 

    unbehandelt, fein abgerieben

  • 2 Prisen Salz
  • 20 g Speisestärke

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.
Gesamtzeit: 420 Min.

Nährwert

Pro Stück 282 kcal
Kohlenhydrate: 41 g
Eiweiß: 12 g
Fett: 6 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Für den Pudding Milch, Puddingpulver und Zucker in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 5 verrühren, dann 10 Min./100 °C/Stufe 2.5 aufkochen und umfüllen. Ein Stück hitzebeständige Frischhaltefolie direkt auf den Pudding legen und bei Zimmertemperatur abkühlen lassen. In dieser Zeit Mixtopf spülen und mit dem Rezept fortfahren.

  •  Für den Teig Milch, Hefe und Zucker in den Mixtopf geben und 2 Min./37 °C/Stufe 2 erwärmen.

  • Mehl, Ei und Salz zugeben und 3 Min./Knetmodus kneten.

  • Butter zugeben, 3 Min./Knetmodus kneten, Teig in eine Schüssel umfüllen, mit einem feuchten Tuch abdecken und an einem warmen Ort 1 Stunde gehen lassen. In dieser Zeit Mixtopf spülen und mit dem Rezept fortfahren.

  • Backofen auf 180 °C vorheizen. Ein tiefes Backblech (40 x 30 cm) einfetten.

  • Für die Füllung Quark, 3 Eier, 200 g Zucker, Zitronenschale, die Hälfte des Puddings und 1 Prise Salz in den Mixtopf geben und 8 Sek./Stufe 5 verrühren.

  • Den Hefeteig auf das Blech geben und mit bemehlten Händen flach drücken, sodass er den gesamten Blechboden gleichmäßig bedeckt. Quarkmischung auf dem Teig verteilen und glatt streichen. Mixtopf spülen.

  • Ein Schüsselchen auf den Mixtopfdeckel stellen, 100 g Zucker einwiegen und zur Seite stellen.

  • Rühraufsatz einsetzen. 6 Eiweiß und 1 Prise Salz in den Mixtopf geben und 3 Min./Stufe 3.5 schlagen.

  • Dann ohne Messbecher weitere 2 Min./Stufe 3.5 steif schlagen, dabei den abgewogenen Zucker durch die Deckelöffnung auf das laufende Messer geben. Rühraufsatz entfernen und Eischnee umfüllen.

  • Rühraufsatz einsetzen. 6 Eigelb und 100 g Zucker in den Mixtopf geben und 5 Min./37 °C/Stufe 2.5 aufschlagen.

  • Restlichen Pudding und Stärke zugeben und 20 Sek./Stufe 3 unterrühren.

  • Eischnee zugeben und 5 Sek./Stufe 2.5 untermischen. Rühraufsatz entfernen.

  • Eiermischung auf die Quarkcreme auf das Backblech geben und glatt streichen. Eierschecke auf der untersten Schiene 50–60 Minuten (180 °C) goldbraun backen, im ausgeschalteten Backofen 20 Minuten ruhen lassen. Eierschecke auf dem Blech auf einem Gitter mindestens 4 Stunden auskühlen lassen, dann in Stücke schneiden und servieren.