Indisches Lammcurry für Thermomix ®

Fleisch, Bohnen und Kartoffeln schmoren sanft im chili-scharfen Currysud. Dill und Zitronen machen's frisch.
0
Aus essen & trinken mit Thermomix ® 1/2017
Kommentieren:
Indisches Lammcurry: Thermomix ® Rezept
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 250 g Zwiebeln, 

    halbiert

  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 Chilischoten, 

    getrocknet

  • 2 El Olivenöl
  • 800 g Lammkeule, 

    ausgelöst, in Würfeln (4 cm)

  • 1 Tl Kurkuma, 

    gemahlen

  • 1 El Garam Masala
  • 1 Tl Salz
  • 3 Prisen Pfeffer
  • 250 g Gemüsebrühe, 

    flüssig

  • 400 g Kartoffeln, 

    in Stücken (3 cm)

  • 250 g Bohnen, 

    grüne, in Stücken

  • 1 Tl Honig
  • 1 El Zitronensaft
  • 4 Stängel Dill, 

    abgezupft

Zeit

Arbeitszeit: 15 Min.
Gesamtzeit: 90 Min.

Nährwert

Pro Portion 482 kcal
Kohlenhydrate: 21 g
Eiweiß: 43 g
Fett: 23 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Zwiebeln, Knoblauch und Chili in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.

  • Olivenöl zugeben und ohne Messbecher 6 Min./Varoma/Stufe 1 dünsten.

  • Fleisch, Kurkuma, Garam masala, Salz, Pfeffer und Gemüsebrühe in den Mixtopf zugeben, 45 Min./100 °C/Linkslauf/Stufe 1 garen.

  • Kartoffeln zugeben und 5 Min./100 °C/Linkslauf/Stufe 1 garen.

  • Bohnen und Honig zugeben und 10 Min./100 °C/Linkslauf/Stufe 1 garen.

  • Zitronensaft zugeben, das Curry abschmecken, umfüllen, mit Dill bestreuen und servieren.

nach oben