VG-Wort Pixel

Lachs mit Zucchinireis für Thermomix ®

essen & trinken mit Thermomix ® Spezial 1/2017
Lachs mit Zucchinireis: Thermomix ® Rezept
Foto: Sabine Büttner
Minze und Petersilie sorgen für frischen Wind im Reis. Das ist die perfekte Welle für kurz gebratenen Lachs.
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 789 kcal, Kohlenhydrate: 54 g, Eiweiß: 38 g, Fett: 44 g

Zutaten

Für
4
Portionen
4

Stängel Stängel Minze (abgezupft)

6

Stängel Stängel Petersilie (abgezupft)

2

Zwiebeln (halbiert)

2

Knoblauchzehen

5

El El Olivenöl

600

g g Zucchini (in Stücken)

2.5

Tl Tl Salz

2400

g g Wasser

250

g g Langkornreis

4

Lachsfilets (à 160 g)

3

Tl Tl Currypulver (mittelscharf)

2

Prise Prisen Pfeffer

2

El El Butter (weich)

4

El El Zitronensaft

4

Prise Prisen Cayennepfeffer

Zubereitung

  1. Minze und Petersilie in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 6 zerkleinern und umfüllen.
  2. Zwiebeln und Knoblauch in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.
  3. 3 EL Olivenöl zugeben und ohne Messbecher 4 Min./120 °C/Stufe 1 dünsten.
  4. Zucchini und 1 TL Salz zugeben, 6 Sek./Stufe 4 zerkleinern, 3 Min./120 °C/ Linkslauf /Stufe 1 dünsten und umfüllen.
  5. Wasser und 1 TL Salz in den Mixtopf geben, Gareinsatz einhängen, Reis einwiegen und 17 Min./100 °C/Stufe 1 garen. In dieser Zeit Lachs rundherum mit Currypulver, ½ TL Salz und Pfeffer würzen. 2 EL Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Fisch darin bei mittlerer Hitze 2–3 Minuten von einer Seite braten, wenden, Butter und 2 EL Zitronensaft zugeben und 2–3 Minuten zu Ende braten.
  6. Gareinsatz mithilfe des Spatels entnehmen. Reis, Zucchini, Kräuter, 2 EL Zitronensaft und Cayennepfeffer in einer Schale mischen und abschmecken. Lachs mit dem Reis anrichten und servieren.
Tipp TK-Fisch ist eine praktische Alternative zu frischem. Zum Auftauen am Vorabend abgedeckt in den Kühlschrank stellen.