Lachs mit Zucchinireis für Thermomix ®

Lachs mit Zucchinireis: Thermomix ® Rezept
Foto: Sabine Büttner
Minze und Petersilie sorgen für frischen Wind im Reis. Das ist die perfekte Welle für kurz gebratenen Lachs.
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 789 kcal, Kohlenhydrate: 54 g, Eiweiß: 38 g, Fett: 44 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Stängel Stängel Minze (abgezupft)

Stängel Stängel Petersilie (abgezupft)

Zwiebeln (halbiert)

Knoblauchzehen

El El Olivenöl

g g Zucchini (in Stücken)

Tl Tl Salz

g g Wasser

g g Langkornreis

Lachsfilet (à 160 g)

Tl Tl Currypulver (mittelscharf)

Prise Prisen Pfeffer

El El Butter (weich)

El El Zitronensaft

Prise Prisen Cayennepfeffer

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Minze und Petersilie in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 6 zerkleinern und umfüllen.
  2. Zwiebeln und Knoblauch in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.
  3. 3 EL Olivenöl zugeben und ohne Messbecher 4 Min./120 °C/Stufe 1 dünsten.
  4. Zucchini und 1 TL Salz zugeben, 6 Sek./Stufe 4 zerkleinern, 3 Min./120 °C/ Linkslauf /Stufe 1 dünsten und umfüllen.
  5. Wasser und 1 TL Salz in den Mixtopf geben, Gareinsatz einhängen, Reis einwiegen und 17 Min./100 °C/Stufe 1 garen. In dieser Zeit Lachs rundherum mit Currypulver, ½ TL Salz und Pfeffer würzen. 2 EL Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Fisch darin bei mittlerer Hitze 2–3 Minuten von einer Seite braten, wenden, Butter und 2 EL Zitronensaft zugeben und 2–3 Minuten zu Ende braten.
  6. Gareinsatz mithilfe des Spatels entnehmen. Reis, Zucchini, Kräuter, 2 EL Zitronensaft und Cayennepfeffer in einer Schale mischen und abschmecken. Lachs mit dem Reis anrichten und servieren.
Tipp TK-Fisch ist eine praktische Alternative zu frischem. Zum Auftauen am Vorabend abgedeckt in den Kühlschrank stellen.