Rotkäppchen-Kuchen für Thermomix ®

Heller und dunkler Teig, Kirschen, Sahnecreme – ein märchenhaftes Glanzstück für Ihre Kaffeetafel.
70
Aus essen & trinken mit Thermomix ® Spezial 1/2017
Kommentieren:
Rotkäppchen-Kuchen: Thermomix ® Rezept
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 12 Stücke
  • 190 g Butter, 

    weich, in Stücken

  • 200 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 3 Eier
  • 200 g Mehl
  • 2 Tl Backpulver
  • 20 g Kakaopulver
  • 20 g Milch
  • 1 Glas Sauerkirschen, 

    Abtropfgewicht 350 g, abgetropft, Saft aufgefangen

  • 400 g Sahne
  • 3 Pk. Sahnesteif
  • 3 El Vanillezucker
  • 500 g Magerquark
  • 1 Pk. Tortenguss, 

    rot

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.
Gesamtzeit: 240 Min.

Nährwert

Pro Stück 478 kcal
Kohlenhydrate: 49 g
Eiweiß: 10 g
Fett: 25 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Backofen auf 180 °C vorheizen. Eine Springform (26 cm Ø) mit 15 g Butter einfetten.

  • Rühraufsatz einsetzen. 175 g Butter, 150 g Zucker und Salz in den Mixtopf geben und 3 Min./Stufe 2.5 verrühren.

  • Dann ohne Messbecher 2 Min./Stufe 2.5 rühren, dabei die Eier nach und nach durch die Deckelöffnung zugeben. Rühraufsatz entfernen.

  • Mehl und Backpulver zugeben, mithilfe des Spatels 10 Sek./Stufe 5 verrühren, mit dem Spatel nach unten schieben und noch einmal mit dem Spatel vermischen. Die Hälfte des Teigs in die Springform streichen.

  • Kakaopulver und Milch zum restlichen Teig in den Mixtopf zugeben und 5 Sek./Stufe 5 mischen. Schokoteig auf den hellen Teig in die Springform streichen. Sauerkirschen auf dem Teig verteilen. Den Kuchen im unteren Backofendrittel 40 Minuten (180 °C) backen. In dieser Zeit Mixtopf und Rühraufsatz spülen.

  • Den Kuchen auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Aus der Form lösen und auf eine Tortenplatte setzen. Einen Tortenring oder Springformrand darumlegen.

  • Rühraufsatz einsetzen. Sahne, Sahnesteif, 40 g Zucker und Vanillezucker in den Mixtopf geben und ohne Zeiteinstellung/Stufe 3 bis zur gewünschten Festigkeit steif schlagen.

  • Quark zugeben und 5 Sek./Stufe 2.5 verrühren. Rühraufsatz entfernen. Quarkcreme auf den Kuchen geben und gleichmäßig verstreichen, 2 Stunden kalt stellen. Mixtopf spülen.

  • 250 g aufgefangenen Kirschsaft, 10 g Zucker und das Tortengusspulver in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 4 mischen, dann 4 Min./100 °C/Stufe 1 kochen. Mixtopf aus dem Grundgerät nehmen und den Guss 10–15 Minuten abkühlen lassen. Torte aus dem Kühlschrank nehmen, den lauwarmen Guss über die Rückseite eines Esslöffels auf die Quarkcreme gießen, 30 Minuten abkühlen lassen. Kuchen in 12 Stücke schneiden und servieren.

nach oben