Saltimbocca vom Kabeljau mit Fenchel-Kartoffel-Püree für Thermomix ®

Rom ist die Heimat der Saltimbocca. Wir haben statt der Kalbsschnitzel mal Kabeljau mit Schinken und Salbei kombiniert.
12
Aus essen & trinken mit Thermomix ® 4/2017
Kommentieren:
Saltimbocca vom Kabeljau mit Fenchel-Kartoffel-Püree: Thermomix ® Rezept
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 700 g Wasser
  • 800 g Kartoffeln, 

    mehlig kochend, in Stücken (3 cm)

  • 1.75 Tl Salz
  • 300 g Fenchel, 

    Knolle in Stücken (2 cm), Grün beiseitegelegt

  • 70 g Butter, 

    weich, in Stücken

  • 700 g Kabeljaufilets
  • 10 Prisen Pfeffer
  • 16 Salbeiblätter
  • 8 Scheiben Parmaschinken, 

    dünn (ca. 80 g)

  • 30 g Olivenöl
  • 100 g Milch
  • 50 g Sahne
  • 2 Prisen Muskat

Zeit

Arbeitszeit: 25 Min.
Gesamtzeit: 50 Min.

Nährwert

Pro Portion 615 kcal
Kohlenhydrate: 35 g
Eiweiß: 42 g
Fett: 32 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Wasser in den Mixtopf geben, Gareinsatz einhängen, Kartoffeln einwiegen und mit 1/4 Tl Salz bestreuen. Varoma-Behälter aufsetzen, Fenchel einwiegen, 20 g Butter in Flöckchen darauf verteilen, mit 1/2 Tl Salz würzen, Varoma verschließen und 30 Min./Varoma/Stufe 1 garen.

  • In dieser Zeit den Fisch mit Küchenpapier trocken tupfen, in 8 gleich große Stücke schneiden, mit 8 Prisen Pfeffer würzen, mit je 2 Salbeiblättern belegen und mit je 1 Scheibe Schinken umwickeln. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und Fischstücke darin zuerst mit der Nahtseite nach unten anbraten. Dann bei mittlerer Hitze auf jeder Seite 2–3 Minuten braten, 10 g Butter zugeben, schmelzen und mit einem Löffel über den Fisch geben.

  • Varoma abnehmen, auf einem Teller beiseitestellen. Gareinsatz mithilfe des Spatels herausnehmen. Mixtopf leeren.

  • Rühraufsatz einsetzen. Milch und Sahne in den Mixtopf geben und 2 Min./100 °C/Stufe 1 erhitzen.

  • Kartoffeln, 1 Tl Salz, Muskat, 2 Prisen Pfeffer und 40 g Butter zugeben und 10 Sek./Stufe 3 zu Püree verarbeiten. Rühraufsatz entfernen.

  • Gegarten Fenchel zugeben und mit dem Spatel untermischen. Püree evtl. nachwürzen. Fenchel-Kartoffel-Püree mit der Fisch-Saltimbocca anrichten, mit Fenchelgrün bestreuen und sofort servieren.

  • Tipp: Während das Püree in Ruhe im Thermomix ® gart, können Sie schon den Fisch zubereiten, der beim Braten etwas Aufmerksamkeit braucht.

nach oben