Pikante Kräuterschnitten mit Graved Lachs für Thermomix ®

Elegantes Trio: Kräuterwürzige Schnitten und knackige Salate leisten zartem Graved Lachs Gesellschaft.
3
Aus essen & trinken mit Thermomix ® 4/2017
Kommentieren:
Pikante Kräuterschnitten mit Graved Lachs: Thermomix ® Rezept
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 30 g gemischte Kräuter, 

    z. B. Petersilie, Dill, Thymian, Estragon, Koriander, Bohnenkraut, abgezupft

  • 4 Eier
  • 1 Tl Zucker
  • 1 El Olivenöl
  • 100 g Frischkäse, 

    Doppelrahmstufe

  • 100 g Mehl
  • 1.5 Tl Backpulver
  • 1 Tl Salz
  • 4 Prisen Pfeffer
  • 600 g Wasser
  • 15 g Meerrettich, 

    frisch, in Stücken

  • 100 g Sahne
  • 50 g Joghurt, 

    natur

  • 2 El Zitronensaft
  • 1 Kopfsalat, 

    klein

  • Butter, 

    zum Braten

  • 160 g Graved Lachs, 

    in dünnen Scheiben

  • 2 El Schnittlauch, 

    in Röllchen geschnitten

Zeit

Arbeitszeit: 20 Min.
Gesamtzeit: 50 Min.

Nährwert

Pro Portion 484 kcal
Kohlenhydrate: 24 g
Eiweiß: 22 g
Fett: 32 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Varoma-Einlegeboden mit Backpapier auslegen und darauf achten, dass die Dampfschlitze am oberen Rand frei bleiben.

  • Kräuter in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 6 zerkleinern und umfüllen.

  • Rühraufsatz einsetzen. Eier und 1/2 Tl Zucker in den Mixtopf geben und 3 Min./Stufe 3.5 aufschlagen.

  • Olivenöl, Frischkäse, zerkleinerte Kräuter, Mehl, Backpulver, 1/2 Tl Salz und 2 Prisen Pfeffer zugeben und 30 Sek./Stufe 4 verrühren. Rühraufsatz entfernen. Teig auf dem Varoma-Einlegeboden verteilen, in den Varoma-Behälter einsetzen und verschließen. Mixtopf spülen.

  • Wasser in den Mixtopf geben, Varoma aufsetzen und 25 Min./Varoma/Stufe 1 garen.

  • Deckel abnehmen und den Kräuterfladen auf dem Varoma-Einlegeboden abkühlen lassen. Dann auf eine Servierplatte stürzen, das Backpapier abziehen und den Fladen in 12 Stücke schneiden. Mixtopf leeren und kalt auspülen.

  • Meerrettich in den Mixtopf geben und 15 Sek./Stufe 7 zerkleinern

  • Sahne, Joghurt, Zitronensaft, 1/2 Tl Salz, 2 Prisen Pfeffer und 1/2 Tl Zucker zugeben und 20 Sek./Stufe 4 verrühren. Dressing abschmecken, umfüllen und mit dem Salat in einer Schale mischen.

  • Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Die Teigstücke darin portionsweise 1–2 Minuten auf jeder Seite goldbraun braten und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Kräuterschnitten mit Salat, Graved Lachs und Schnittlauchröllchen anrichten und servieren.

  • Tipp: Sie erwarten Gäste? Die Kräuterschnitten können Sie gut vorbereiten und erst kurz vor dem Servieren anbraten.

nach oben