Käsekuchen im Glas für Thermomix ®

Käsekuchen im Glas: Thermomix ® Rezept
Foto: Oliver Hauser
Ganz schön durchsichtig, der Kleine... hat nie einen Ofen von innen gesehen und ist trotzdem ein richtiger Käsekuchen.
Fertig in 30 Minuten

Pro Portion

Energie: 514 kcal, Kohlenhydrate: 43 g, Eiweiß: 14 g, Fett: 31 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Käsekuchen

g g Haferkekse (z. B. "Hobbits")

g g Butter (weich)

g g Frischkäse (Doppelrahmstufe)

g g Quark (40 % Fett)

Ei

g g Zucker

g g Vanillezucker (selbst gemacht)

g g Mehl

g g Wasser

Topping

g g Brombeeren

Stück Stück Bio-Orangenschale (dünn abgeschält (1 x 4 cm))

g g Orangensaft

Tl Tl Speisestärke

g g Vanillezucker (selbst gemacht)

Außerdem: 4 hitzebeständige Gläser (Ø 6 cm, ca. 8 cm hoch)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Kekse und Butter in den Mixtopf geben und 10 Sek./Stufe 7 zerkleinern. Keksbrösel in vier hitzebeständige Gläser (Ø 6 cm, ca. 8 cm Höhe) füllen, mit den Fingern am Boden leicht andrücken und kalt stellen. In dieser Zeit mit dem Rezept fortfahren. Mixtopf spülen.
  2. Frischkäse, Quark, Ei, Zucker, Vanillezucker und Mehl in den Mixtopf geben und 20 Sek./Stufe 4 verrühren. Frischkäsemischung in die vorbereiteten Gläser füllen und in den Varoma-Behälter stellen. Mixtopf ausspülen.
  3. Wasser in den Mixtopf geben, Varoma aufsetzen, 20 Min./Varoma/Stufe 1 garen. Varoma absetzen, Käsekuchen vollständig abkühlen lassen. Mixtopf leeren.
  4. 125 g Brombeeren, Orangenschale, Orangensaft, Speisestärke und Vanillezucker in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 9 pürieren und mit dem Spatel nach unten schieben.
  5. Dann 8 Min./100 °C/Stufe 3 aufkochen.
  6. Die restlichen Beeren zugeben, 15 Sek./ Linkslauf /Stufe 2 verrühren, in eine Schüssel umfüllen und vollständig abkühlen lassen.
  7. Das Brombeerkompott auf die abgekühlten Käsekuchen verteilen und servieren.
Tipp Käsekuchen vor dem Servieren im Kühlschrank gut durchkühlen lassen. Schmeckt auch toll mit Maracuja – einfach halbieren und das Fruchtfleisch herauslöffeln.