Lachsbällchen auf Spinatrahm für Thermomix ®

Lachsbällchen auf Spinatrahm: Thermomix ® Rezept
Foto: Jorma Gottwald
Voilà: Lachsbällchen Claude Monet... jedenfalls wirkt die zarte Komposition wie von Künstlerhand hingetupft.
Fertig in 15 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 514 kcal, Kohlenhydrate: 32 g, Eiweiß: 21 g, Fett: 32 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Toastbrot (entrindet, in Stücken)

g g Lachsfilet (ohne Haut, in Stücken)

g g Sahne

Tl Tl Salz

Stängel Stängel Dill (abgezupft)

g g Wasser

g g Kartoffeln (geviertelt)

Tl Tl Speisestärke

g g Crème fraîche

Prise Prisen Cayennepfeffer

Bio-Zitrone (1 Tl Schale abgerieben und Saft ausgespresst)

g g Baby-Blattspinat (frisch)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Toastbrot in den Mixtopf geben und 5 Sek./Stufe 10 zerkleinern.
  2. Lachs, Sahne und 3/4 Tl Salz zugeben, 2 Sek./Stufe 8 zerkleinern und umfüllen.
  3. Mixtopf spülen.
  4. Dill in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und umfüllen.
  5. Wasser in den Mixtopf geben, Varoma-Behälter aufsetzen. Kartoffeln einwiegen, mit 1/2 Tl Salz bestreuen. Varoma verschließen und Kartoffeln 15 Min./Varoma/Stufe 2 garen. In dieser Zeit aus der Lachsmischung mit feuchten Händen oder mithilfe von zwei Esslöffeln 16 Nocken formen und auf dem Varoma-Einlegeboden verteilen.
  6. Varoma-Einlegeboden einsetzen, Varoma wieder verschließen und Nocken 10 Min./Varoma/Stufe 2 garen. In dieser Zeit Speisestärke mit Crème fraîche glatt rühren.
  7. Varoma absetzen. Mixtopf leeren, dabei die Garflüssigkeit auffangen. 300 g Garflüssigkeit, angerührte Crème fraîche, 1 1/4 Tl Salz, Cayennepfeffer, Zitronenschale und Zitronensaft in den Mixtopf geben, Varoma wieder aufsetzen und 5 Min./Varoma/Stufe 2 kochen. In dieser Zeit Spinat in eine große hitzebeständige Servierschale geben.
  8. Varoma absetzen, Sauce über den Spinat gießen, mit dem Spatel unterrühren und mit Salz abschmecken. Spinatrahm mit Kartoffeln und Lachsbällchen anrichten, mit Dill bestreuen und servieren.