Eier in Petersiliensauce für Thermomix ®

Salz, Pfeffer und Muskat haben Sie im Haus. Sechs frische Zutaten kaufen Sie noch schnell dazu – und Ihr Thermomix ® macht im Handumdrehen was Köstliches draus.
6
Aus essen & trinken mit Thermomix ® 3/2017
Kommentieren:
Eier in Petersiliensauce: Thermomix ® Rezept
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 750 g Wasser
  • 8 Eier , 

    gekühlt

  • 750 g Kartoffeln, 

    vorwiegend festkochend, in Stücken (3 cm)

  • 5 Prisen Salz, 

    und etwas mehr zum Abschmecken

  • 40 g Butter
  • 50 g Mehl
  • 250 g Milch
  • 2 Prisen Pfeffer, 

    und etwas mehr zum Abschmecken

  • 2 Prisen Muskat
  • 10 Stängel Petersilie, 

    25 g Blättchen abgezupft

Zeit

Arbeitszeit: 20 Min.
Gesamtzeit: 60 Min.

Nährwert

Pro Portion 438 kcal
Kohlenhydrate: 37 g
Eiweiß: 20 g
Fett: 21 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 500 g Wasser in den Mixtopf geben, Gareinsatz einhängen, Eier hineinlegen. Varoma-Behälter aufsetzen, Kartoffeln einwiegen und mit 2 Prisen Salz bestreuen. Varoma verschließen und 11 Min./Varoma/Stufe 2 garen.

  • Varoma absetzen und Gareinsatz mit den Eiern herausnehmen. Eier abschrecken und abtropfen lassen. Varoma wieder aufsetzen und weitere 20 Min./Varoma/Stufe 2 garen. In dieser Zeit die Eier pellen.

  • Varoma absetzen, gepellte Eier auf die Kartoffeln setzen, Varoma verschließen und zur Seite stellen. Mixtopf leeren.

  • Butter in den Mixtopf geben und 1 Min./100 °C/Stufe 1 erhitzen.

  • Mehl rechts und links neben dem Messer zugeben und 3 Min./100 °C/Stufe 1 dünsten.

  • Milch, 250 g Wasser, 3 Prisen Salz zugeben, mit Pfeffer und Muskat würzen und 10 Sek./Stufe 5 vermischen.

  • Varoma mit Kartoffeln und Eiern aufsetzen und 7 Min./100 °C/Stufe 1 erhitzen. Varoma absetzen.

  • 3/4 der Petersilienblättchen in die Sauce geben und 10 Sek./Stufe 8 pürieren. Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit Eiern und Kartoffeln anrichten und mit den restlichen Petersilienblättchen bestreut servieren.

nach oben