Johannisbeer-Baiser-Schnitten für Thermomix ®

Johannisbeer-Baiser-Schnitten für Thermomix ®
Foto: Jorma Gottwald
In saftigem Rührteig tummeln sich Johannisbeeren und oben drauf knuspert locker-leichtes Baiser.
Fertig in 24 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 267 kcal, Kohlenhydrate: 34 g, Eiweiß: 4 g, Fett: 11 g

Zutaten

Für
20
Stück

g g Butter (weich, in Stücken)

Eier (Kl. M)

g g Zucker

Prise Prisen Salz

g g Mehl

g g Speisestärke

Tl Tl Backpulver

g g Milch

g g Rote Johannisbeeren

El El Puderzucker

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Backofen auf 180°C vorheizen. Ein Backblech mit 20 g Butter einfetten.
  2. 4 Eier trennen.
  3. 200 g Butter, 170 g Zucker und 1 Prise Salz in den Mixtopf geben, 30 Sek./Stufe 5 verrühren und mit dem Spatel nach unten schieben.
  4. Rühraufsatz einsetzen und 3 Min./Stufe 3.5 schaumig schlagen.
  5. Dann ohne Messbecher 3 Min./Stufe 2.5 verrühren, dabei 4 Eigelbe und 3 Eier durch die Deckelöffnung auf das laufende Messer zugeben. Rühraufsatz entfernen und mit dem Spatel nach unten schieben.
  6. Mehl, Speisestärke, Backpulver und Milch zugeben und mithilfe des Spatels 10 Sek./Stufe 5 unterrühren.
  7. Den Teig gleichmäßig auf das vorbereitete Backblech streichen, 500 g Johannisbeeren darauf verteilen und auf der mittleren Schiene 15 Minuten (180°C) backen. In dieser Zeit Mixtopf und Rühraufsatz spülen.
  8. Eine Schüssel auf den Mixtopfdeckel stellen, 200 g Zucker einwiegen und zur Seite stellen.
  9. Rühraufsatz einsetzen. 4 Eiweiß und 1 Prise Salz in den Mixtopf geben und ohne Messbecher 3 Min./Stufe 3.5 steif schlagen, dabei nach und nach den abgewogenen Zucker durch die Deckelöffnung einrieseln lassen. Rühraufsatz entfernen.
  10. Den Eischnee zügig auf den vorgebackenen Kuchen streichen, 1 EL Puderzucker und 125 g Johannisbeeren darauf verteilen und auf der mittleren Schiene weitere 15 Minuten (180°C) backen.
  11. Kuchen auf einem Kuchengitter abkühlen lassen, mit 1–2 EL Puderzucker bestäuben und servieren.