Erdbeer-Tiramisu für Thermomix ®

Erdbeer-Tiramisu für Thermomix ®
Foto: Jorma Gottwald
Die Hälfte der Erdbeeren hat sich zwischen Mascarpone und Löffelbiskuit versteckt. Der Rest hat es sich lieber obendrauf bequem gemacht.
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 551 kcal, Kohlenhydrate: 39 g, Eiweiß: 8 g, Fett: 37 g

Zutaten

Für
8
Portionen

g g Espresso (frisch aufgebrüht)

g g Mandellikör (Amaretto)

g g Löffelbiskuits

g g Erdbeeren (davon 200 g geviertelt, 40 g in Scheiben (5 mm))

g g Zucker

g g Zitronensaft

Blatt Blätter Gelatine (weiße)

Eigelb (Kl. M)

g g Mascarpone

g g Sahne

Tl Tl Kakaopulver

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 150 g Espresso und 60 g Mandellikör in einem Schälchen vermischen.
  2. Die Hälfte der Löffelbiskuits dicht an dicht nebeneinander in eine Auflaufform (ca. 30 x 15 x 6 cm) legen und mit der Hälfte der Espresso-Likör-Mischung beträufeln.
  3. 200 g geviertelte Erdbeeren, 30 g Zucker und den Zitronensaft in den Mixtopf geben, 20 Sek./Stufe 6–8 schrittweise ansteigend pürieren und umfüllen. Mixtopf spülen.
  4. Gelatine in kaltem Wasser gemäß Packungsangabe einweichen.
  5. 60 g Zucker in den Mixtopf geben, 10 Sek./Stufe 10 pulverisieren und mit dem Spatel nach unten schieben.
  6. Rühraufsatz einsetzen. Eigelbe zugeben und 4 Min./70°C/Stufe 3.5 aufschlagen. Rühraufsatz entfernen.
  7. Gelatine ausdrücken, in den Mixtopf zugeben und 20 Sek./Stufe 3 rühren, bis die Gelatine vollständig aufgelöst ist.
  8. Mascarpone, 50 g Espresso und 20 g Likör zugeben und 30 Sek./Stufe 3.5 unterrühren. Creme umfüllen und 30 Minuten kalt stellen. In dieser Zeit Mixtopf und Rühraufsatz spülen.
  9. Rühraufsatz einsetzen. Sahne in den Mixtopf geben und ohne Zeiteinstellung/ Stufe 3 bis zur gewünschten Festigkeit steif schlagen. Rühraufsatz entfernen und geschlagene Sahne umfüllen.
  10. Sahne mit dem Spatel unter die Mascarponecreme heben. Die Hälfte der Creme über die Löffelbiskuits in der Form geben und glatt streichen. 2/3 des Erdbeerpürees und 2/3 der Erdbeerscheiben darauf verteilen.
  11. Restliche Löffelbiskuits darauflegen, mit der restlichen Espresso-Likör-Mischung beträufeln und mit der restlichen Creme bedecken. Form abgedeckt 4 Stunden kalt stellen. Restliche Erdbeerscheiben und Püree ebenfalls kalt stellen.
  12. Kurz vor dem Servieren das Tiramisu mit Erdbeeren und Püree garnieren, mit Kakao bestäuben und sofort servieren.