Thailändisches Spargelcurry für Thermomix ®

Thailändisches Spargelcurry: Thermomix ® Rezept
Foto: Jorma Gottwald
Mit Curry, Kokos und Aprikosenkonfitüre: eine außergewöhnlich köstliche Art, Spargel zu genießen.
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 510 kcal, Kohlenhydrate: 58 g, Eiweiß: 11 g, Fett: 23 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Reis

g g Wasser

Reis

gestr. Tl gestr. Tl Salz

g g Spargel (weißer (1000 g Bruttogewicht), geschält)

g g Spargel (grüner (500 g Bruttogewicht), geschält)

Curry

g g Schalotten

Knoblauchzehe

g g Ingwer (frisch, in dünnen Scheiben)

g g Pflanzenöl

g g Currypaste (gelbe)

g g Aprikosenkonfitüre

g g Tomaten (geviertelt)

Dose Dosen Kokosmilch (400 g)

Prise Prisen Salz

Prise Prisen Zucker

Limette

Stängel Stängel Thai-Basilikum (abgezupft oder Basilikum abgezupft)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für den Reis Wasser in den Mixtopf geben, Gareinsatz einhängen, Reis einwiegen, Salz zugeben, mithilfe des Spatels gut vermischen und 22 Min./100°C/Stufe 1 garen. In dieser Zeit den Spargel in schräge Stücke (5 cm) schneiden.
  2. Reis in eine Servierschüssel geben und abgedeckt warm stellen. Mixtopf spülen.
  3. Für das Curry Schalotten, Knoblauch und Ingwer in den Mixtopf geben, 5 Sek./ Stufe 6 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.
  4. Öl zugeben und 3 Min./120°C/Stufe 1 (3 Min./Varoma/Stufe 1) dünsten.
  5. Currypaste, Aprikosenkonfitüre und Tomaten zugeben und 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern.
  6. Kokosmilch und 6 Prisen Salz zugeben, Varoma-Behälter aufsetzen, weißen Spargel hineingeben, mit 3 Prisen Salz und dem Zucker würzen. Varoma verschließen und 15 Min./Varoma/ Stufe 1 garen.
  7. Varoma öffnen, grünen Spargel unter den weißen Spargel im Varoma-Behälter mischen und mit 3 Prisen Salz würzen. Varoma verschließen und 10 Min./Varoma/ Stufe 1 garen. In dieser Zeit die Limette in Spalten schneiden.
  8. Varoma absetzen und Spargel in eine große vorgewärmte Servierschüssel geben. Kokossauce abschmecken und mithilfe des Spatels unter den Spargel heben. Spargelcurry mit Reis in vorgewärmten Servierschalen anrichten und mit Thai-Basilikum bestreut servieren. Limettenspalten dazu reichen.