Spargel-Blumenkohl-Nudeln für Thermomix ®

Von Pasta und Zitronensahne innig umschlungen, fühlt frisches Gemüse sich geliebt.
18
Aus essen & trinken mit Thermomix ® 2/2017
Kommentieren:
Spargel-Blumenkohl-Nudeln: Thermomix ® Rezept
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 40 g Parmesan, 

    in Stücken

  • 20 g Petersilie, 

    abgezupft

  • 1 Zwiebel, 

    halbiert

  • 1 Knoblauchzehe
  • 30 g Butter
  • 15 g Mehl
  • 50 g Weißwein
  • 175 g Gemüsebrühe, 

    flüssig

  • 200 g Sahne
  • 250 g Blumenkohl, 

    in Röschen

  • 250 g Spargel, 

    grüner, in Stücken (3 cm)

  • 1 Zitrone, 

    unbehandelt, 1 El Schale fein abgerieben, 1-2 El Saft ausgepresst

  • 100 g Schinken, 

    gekochter, gewürfelt (1 cm)

  • 0.5 Tl Salz, 

    plus etwas mehr für die Nudeln

  • 2 Prisen Pfeffer
  • 350 g Spaghettini

Zeit

Arbeitszeit: 20 Min.
Gesamtzeit: 45 Min.

Nährwert

Pro Portion 648 kcal
Kohlenhydrate: 70 g
Eiweiß: 24 g
Fett: 27 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Parmesan in den Mixtopf geben, 8 Sek./ Stufe 10 zerkleinern und umfüllen.

  • Petersilie in den Mixtopf geben, 6 Sek./Stufe 7 zerkleinern und umfüllen. Mixtopf ausspülen.

  • Zwiebel und Knoblauch in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.

  • Butter und Mehl zugeben und 4 Min./100°C/ Stufe 2 dünsten.

  • Weißwein, Gemüsebrühe und 100 g Sahne zugeben. Varoma-Behälter aufsetzen, Blumenkohl einwiegen, verschließen und 5 Min./Varoma/ Stufe 2 garen.

  • Spargel zum Blumenkohl in den Varoma-Behälter geben, verschließen und 10 Min./ Varoma/Stufe 2 garen.

  • Varoma absetzen und auf einen Teller stellen.

  • Restliche 100 g Sahne, Zitronenschale, Schinken, Salz und Pfeffer in den Mixtopf zugeben und ohne Messbecher 8 Min./100°C/Stufe 1 garen. In dieser Zeit die Nudeln nach Packungsanweisung in einem Topf auf dem Herd garen.

  • Nudeln abgießen und mit Gemüse, Sauce, der Hälfte vom Parmesan und Zitronensaft in eine vorgewärmte Schüssel geben, vermischen und abschmecken. Pasta mit der Petersilie und dem restlichen Parmesan bestreut servieren.