Lemon Curd für Thermomix ®

Very British: Süßsaures Lemon Curd adelt Cremes, Eis und natürlich Scones.
14
Aus essen & trinken mit Thermomix ® Spezial 1/2017
Kommentieren:
Lemon Curd: Thermomix ® Rezept
Im Kochbuch speichern

Zutaten

  • Für 3 Schraubdeckelgläser (à ca. 200 g)
  • 125 g Zucker
  • 4 Bio-Zitronen, 

    4 Streifen Schale dünn abgeschält (à 1 x 4 cm), 200 g Saft ausgepresst

  • 100 g Butter, 

    weich, in Stücken

  • 2 Eier
  • 2 Eigelb

Zeit

Arbeitszeit: 10 Min.
Gesamtzeit: 180 Min.

Nährwert

Pro El 67 kcal
Kohlenhydrate: 5 g
Eiweiß: 1 g
Fett: 4 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Zucker und Zitronenschale in den Mixtopf geben, 20 Sek./Stufe 10 pulverisieren und mit dem Spatel nach unten schieben.

  • Rühraufsatz einsetzen. Butter, Eier, Eigelbe und Zitronensaft zugeben, ohne Messbecher 20 Min./90 °C/Stufe 2 erhitzen. Rühraufsatz entfernen.

  • Messbecher einsetzen, den Lemon Curd 25 Sek./Stufe 4.5 mixen. In drei heiß ausgespülte Schraubdeckelgläser (à ca. 200 g Inhalt) füllen, fest verschließen. 1 Stunde abkühlen lassen und mindestens 90 Minuten kalt stellen. Gekühlt ca. 2 Wochen haltbar.

Lemon Curd für Thermomix ® passt toll zu:

Zitronen-Parfait: Thermomix ® Rezept
10 Min.
Gesamtzeit: 270 Min.
337 kcal 3 g Eiweiß 29 g Fett 13 g KH
Für TM5, TM31
Scones für Thermomix ®
15 Min.
Gesamtzeit: 35 Min.
298 kcal 5 g Eiweiß 14 g Fett 35 g KH
Für TM5, TM31
nach oben