Spareribs vom Grill für Thermomix ®

Die mit Ingwer, Chili und Sesamöl marinierten Asia-Ribs sind unwiderstehlich würzig und mürbe.
0
Aus essen & trinken mit Thermomix ® 3/2017
Kommentieren:
Spareribs vom Grill: Thermomix ® Rezept
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 20 g Ingwer, 

    frisch, in dünnen Scheiben

  • 100 g Zwiebeln, 

    halbiert

  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Chili, 

    frisch

  • 100 g Honig, 

    flüssig

  • 100 g Hoisin-Sauce, 

    Asialaden

  • 150 g Ketchup
  • 30 g Sesamöl, 

    geröstet

  • 70 g Apfelessig
  • 2 El Senf, 

    scharf

  • 100 g Sojasauce
  • 1.5 El Salz
  • 1 Tl Pfeffer
  • 2000 g Schweinerippchen, 

    Spareribs

Zeit

Arbeitszeit: 15 Min.
Gesamtzeit: 405 Min.

Nährwert

Pro Portion 650 kcal
Kohlenhydrate: 17 g
Eiweiß: 54 g
Fett: 39 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Ingwer, Zwiebeln, Knoblauch, Chili, Honig, Hoisin-Sauce, Ketchup, Sesamöl, Apfelessig, Senf, Sojasauce, Salz und Pfeffer in den Mixtopf geben und 20 Sek./Stufe 6 pürieren

  • Rippchen in eine Schale geben, mit der Marinade bestreichen und abgedeckt im Kühlschrank 6 Stunden, am besten über Nacht, marinieren.

  • Rippchen aus der Marinade nehmen und abtropfen lassen, die Marinade aufbewahren.

  • Spareribs auf dem heißen Grill bei indirekter Hitze und mit geschlossenem deckel 35–40 Minuten garen, dabei ab und zu wenden und mit der Marinade bestreichen. Die Spareribs heiß servieren.

  • Tipp von »e&t«-Koch Marcel Stut: "Ich grille die Spareribs indirekt, also nicht direkt über den heißen Kohlen, sondern daneben. Deckel schließen, Lüftungsklappen öffnen. So entsteht ein Heißlufteffekt, der das Fleisch rundum gart."

nach oben