Cheesecake-Eis für Thermomix ®

Für Entscheidungsmuffel: 
Die Symbiose von Käsekuchen und Eis vereint das Beste 
aus beiden Welten.
0
Aus essen & trinken mit Thermomix ® Spezial 1/2017
Kommentieren:
Cheesecake-Eis: Thermomix ® Rezept
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 10 Stück
  • 40 g Zucker
  • 1 Bio-Orange, 

    unbehandelt, 1 Streifen Schale dünn abgeschät (1 x 4 cm), Saft ausgepresst

  • 70 g Schokoladen-Cookies, 

    in Stücken

  • 200 g Sahne
  • 200 g Doppelrahmfrischkäse
  • 150 g saure Sahne
  • 80 g Schwarze-Johannisbeeren-Gelee
  • Außerdem: Muffinblech, Muffinpapierförmchen

Zeit

Arbeitszeit: 10 Min.
Gesamtzeit: 200 Min.

Nährwert

Pro Stück 225 kcal
Kohlenhydrate: 14 g
Eiweiß: 3 g
Fett: 16 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Zucker und Orangenschale in den Mixtopf geben, 10 Sek./Stufe 10 pulverisieren und umfüllen.

  • Cookies in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 4 zerkleinern und umfüllen. Mixtopf spülen.

  • Rühraufsatz einsetzen. Sahne in den Mixtopf geben und ohne Zeiteinstellung/Stufe 3 bis zur gewünschten Festigkeit steif schlagen.

  • Frischkäse, saure Sahne, Orangenzucker und 20 g Orangensaft zugeben und 10 Sek./Stufe 2 verrühren. Rühraufsatz entfernen.

  • 10 Mulden eines Muffinblechs mit Papierförmchen auslegen und mit der Hälfte der Creme füllen. Die Hälfte der Konfitüre daraufgeben und mit einem Löffelstiel nur leicht mit der Creme verrühren. Die Hälfte der Cookie-Brösel darüberstreuen. Restliche Creme, Konfitüre und Cookie-Brösel ebenso darüber verteilen. Mindestens 3 Stunden einfrieren.

  • 10 Minuten vor dem Servieren aus dem Gefrierfach nehmen, Cheesecake-Eis aus den Papierförmchen lösen und sofort servieren.

nach oben