VG-Wort Pixel

Mango-Sorbet für Thermomix ®

essen & trinken mit Thermomix ® Spezial 1/2017
Mango-Sorbet: Thermomix ® Rezept
Foto: Jorma Gottwald
Exquisites Mango-Aroma potenziert: Es steckt im Sorbet und in den umliegenden Fruchtstückchen.
Fertig in 10 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 170 kcal, Kohlenhydrate: 39 g,

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Zucker

Bio-Limette (unbehandelt, 2 Streifen Schale dünn abgeschält (à 1x4 cm), Saft ausgepresst)

g g Wasser

Stängel Stängel Zitronenmelisse (abgezupft und etwas mehr zum Garnieren)

g g Mangofruchtfleisch (in Stücken)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Zucker und Limettenschale in den Mixtopf geben, 10 Sek./Stufe 10 pulverisieren und mit dem Spatel nach unten schieben.
  2. Wasser und Zitronenmelisse zugeben und 6 Min./90 °C/ Linkslauf /Stufe 2 erhitzen. Zuckersirup durch ein Sieb in eine Metallschüssel umfüllen, die Schüssel in ein kaltes Wasserbad stellen und unter gelegentlichem Rühren 20 Minuten abkühlen lassen.
  3. 300 g Mango und 30 g Limettensaft in den Mixtopf geben und 15 Sek./Stufe 8 fein pürieren.
  4. Zuckersirup zugeben, 15 Sek./Stufe 8 vermischen, auf 1–2 Eiswürfelbereiter verteilen und mindestens 12 Stunden, am besten über Nacht, einfrieren.
  5. Restliche 100 g Mango fein würfeln.
  6. Mango-Eiswürfel in den Mixtopf geben (siehe Tipp) und 20 Sek./Stufe 7–9 schrittweise ansteigend cremig pürieren. Sorbet sofort in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen und in vier Dessertschälchen spritzen. Mangowürfel darauf verteilen, mit Zitronenmelisse garnieren und sofort servieren.
Tipp Damit das Sorbet länger kalt bleibt, den Mixtopf mindestens 1 Stunde vor dem Pürieren (Punkt 6) in den Kühlschrank stellen oder mit Eiswürfeln abkühlen. Dessertschälchen mindestens 1 Stunde vor dem Servieren ins Gefrierfach stellen.