Schokoladen-Whiskey-Parfait für Thermomix ®

Schokoladen-Whiskey-Parfait für Thermomix ®
Foto: Jorma Gottwald
Dafür lassen wir gern das Auto stehen: erste Sahne mit Schoko, Schuss und Brombeersauce.
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 597 kcal, Kohlenhydrate: 57 g, Eiweiß: 9 g, Fett: 32 g

Zutaten

Für
8
Portionen

Öl (zum Einfetten)

g g Ingwer (kandiert)

g g Macadamianusskerne (gesalzen)

g g Zartbitterkuvertüre (55% Kakao, in Stücken)

Blatt Blätter Gelatine (weiße)

g g Wasser (plus etwas mehr zum Einweichen)

Vanilleschote (Mark herauskratzen)

g g Zucker

Eigelb (Kl. M)

g g Whiskey

g g Sahne (kalt)

g g Brombeeren

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Kastenform (25 cm lang) leicht einfetten, mit Frischhaltefolie auslegen und ins Gefrierfach stellen.
  2. Ingwer und Macadamianüsse in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 6 zerkleinern und umfüllen.
  3. Kuvertüre in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 8 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.
  4. Dann 6 Min./40 °C/Stufe 2 schmelzen, umfüllen und warm halten. Mixtopf spülen.
  5. Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
  6. Vanillemark, 100 g Zucker und 50 g Wasser in den Mixtopf geben und 6 Min./Varoma/Stufe 1 kochen.
  7. Rühraufsatz einsetzen. Eigelbe und Whiskey zugeben und 6 Min./70 °C/Stufe 3 aufschlagen. Rühraufsatz entfernen.
  8. Ausgedrückte Gelatine zugeben und 4 Sek./Stufe 3 unterrühren.
  9. Flüssige Kuvertüre zugeben, mit dem Spatel untermischen und umfüllen. Mixtopf und Rühraufsatz spülen und vollständig auskühlen lassen.
  10. Rühraufsatz einsetzen. Sahne in den kalten Mixtopf geben und ohne Zeiteinstellung/Stufe 3 bis zur gewünschten Festigkeit steif schlagen. Rühraufsatz entfernen.
  11. Sahne mithilfe des Spatels unter die Eigelb-Schoko-Mischung heben, in die vorbereitete Kastenform geben, mit Frischhaltefolie abdecken und mindestens 8 Stunden, am besten über Nacht, ins Gefrierfach stellen. Mixtopf spülen.
  12. 400 g Brombeeren in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 4 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.
  13. 100 g Zucker und 50 g Wasser zugeben, anstelle des Messbechers Gareinsatz als Spritzschutz auf den Mixtopfdeckel stellen und 30 Min./100 °C/Stufe 1.5 einkochen. Sauce durch ein feines Sieb streichen und abkühlen lassen.
  14. Das gefrorene Parfait 15 Minuten im Kühlschrank antauen lassen, aus der Form stürzen, Frischhaltefolie entfernen und das Parfait in Scheiben schneiden. Restliche Brombeeren in die Sauce geben und zum Parfait servieren.