Aprikosen-Johannisbeer-Kuchen für Thermomix ®

Aprikosen-Johannisbeer-Kuchen: Thermomix ® Rezept
Foto: Jorma Gottwald
Wimmelbild? Obstorgie? Beides. Und obendrein ein herrlicher Sommer-Blechkuchen.
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 269 kcal, Kohlenhydrate: 33 g, Eiweiß: 6 g, Fett: 11 g

Zutaten

Für
20
Stücke

g g Butter (weich, in Stücken, und etwas mehr zum Einfetten)

g g Mandeln

g g Zucker

g g Vanillezucker (selbst gemacht)

Prise Prisen Salz

Eier (Kl. M, Zimmertemperatur)

g g Mehl

g g Weinsteinbackpulver

g g Quark (20% Fett i.Tr.)

g g Orangensaft (frisch gepresst)

g g Aprikosen (halbiert und entsteint)

g g Rote Johannisbeeren (abgezupft)

g g Aprikosenkonfitüre

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Backofen auf 190 °C vorheizen. Ein tiefes Backblech (Fettpfanne, 40 x 30 cm) einfetten.
  2. Mandeln in den Mixtopf geben, 4 Sek./Stufe 5 grob zerkleinern und umfüllen.
  3. Butter, Zucker, Vanillezucker und Salz in den Mixtopf geben und 20 Sek./Stufe 2.5 verrühren.
  4. Rühraufsatz einsetzen. Creme 3 Min./Stufe 2.5 verrühren.
  5. Dann ohne Messbecher 3 Min./Stufe 2.5 verrühren, dabei die Eier nacheinander auf das laufende Messer zugeben.
  6. Messbecher wieder einsetzen, weitere 2 Min./Stufe 2.5 verrühren. Rühraufsatz entfernen.
  7. Mehl, Backpulver, Quark und 20 g Orangensaft in den Mixtopf zugeben und mithilfe des Spatels 15 Sek./Stufe 5 verrühren. Eventuell anschließend mit dem Spatel das Mehl noch etwas mehr unter- heben. Teig auf das Blech geben und gleichmäßig verstreichen. Aprikosen, Johannisbeeren und zerkleinerte Mandeln gleichmäßig auf dem Teig verteilen. Kuchen auf der untersten Schiene 30–35 Minuten (190 °C) backen. Mixtopf spülen.
  8. Konfitüre und 20 g Orangensaft in den Mixtopf geben und 2 Min./100 °C/Stufe 2 aufkochen. Den heißen Kuchen mit der Konfitüre bestreichen und etwas abkühlen lassen. Kuchen in 20 Stücke schneiden und am besten lauwarm mit Schlagsahne servieren.