Quark-Sahne-Blaubeer-Torte für Thermomix ®

Murmelspiel: Blaubeeren kullern üppig auf dem Pistazienboden und geben der sahnigen Füllung fruchtige Farbe und Frische.
5
Aus essen & trinken mit Thermomix ® Spezial 2/2017
Kommentieren:
Quark-Sahne-Blaubeer-Torte: Thermomix ® Rezept
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 8 Stücke
  • Biskuit
  • 60 g Pistazienkerne
  • 40 g Mehl
  • 1 Tl Backpulver
  • 2 Eier, 

    Kl. M

  • 50 g Zucker
  • Salz
  • Füllung
  • 4 Blätter Gelatine, 

    weiß

  • 500 g Wasser, 

    kalt, zum Einweichen

  • 50 g Zucker
  • 1 Zitrone, 

    unbehandelt, 1 Streifen Schale dünn abgeschält (1x4 cm), 2 El Saft ausgepresst

  • 200 g Sahne
  • 250 g Sahnequark, 

    40 % Fett

  • 450 g Heidelbeerkonfitüre
  • 200 g Blaubeeren
  • 1 El Puderzucker

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.
Gesamtzeit: 390 Min.

Nährwert

Pro Stück 431 kcal
Kohlenhydrate: 57 g
Eiweiß: 9 g
Fett: 17 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Für den Biskuit Backofen auf 180°C vorheizen. Den Boden einer Springform (20 cm Ø) mit Backpapier bespannen.

  • Pistazienkerne, Mehl und Backpulver in den Mixtopf geben, 10 Sek./Stufe 7 fein mahlen und umfüllen.

  • Rühraufsatz einsetzen. Eier, Zucker und Salz in den Mixtopf geben, 6 Min./ 37°C/Stufe 3.5 weiß-cremig rühren.

  • Mehlmischung rechts und links neben den Rühraufsatz geben und 4 Sek./ Stufe 2 unterrühren. Rühraufsatz entfernen. Mehlreste mit dem Spatel unterrühren. Masse in die Springform füllen und auf einem Rost auf der  2. Schiene von unten 20-25 Minuten (180°C) backen. In der Form auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Mixtopf spülen.

  • Für die Füllung Gelatine in einer Schüssel mit dem kaltem Wasser gemäß Packungsangabe einweichen.

  • Zucker und Zitronenschale in den Mixtopf geben, 10 Sek./Stufe 10 pulverisieren und umfüllen.

  • Rühraufsatz einsetzen. Sahne in den kalten Mixtopf geben und ohne Zeiteinstellung/Stufe 3 steif schlagen (ca. 1 Min. 30 Sek.). Rühraufsatz entfernen. Sahne in eine große Schüssel umfüllen.

  • Rühraufsatz einsetzen. Quark, Zitronenzucker und Zitronensaft in den Mixtopf geben und 5 Sek./Stufe 2.5 verrühren.

  • 2 EL von der Sahne in einem kleinen Topf erhitzen und von der Herdplatte ziehen. Gelatine gut ausdrücken und in der heißen Sahne schmelzen.

  • 4 EL von der Quarkcreme nach und nach in die Gelatinemischung rühren, dann die Gelatinemischung in den Mixtopf geben und 10 Sek./Stufe 2.5 unterrühren. Rühraufsatz entfernen. Quarkmischung mit dem Spatel unter die Sahne heben. Mixtopf ausspülen.

  • Die Konfitüre in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 8 pürieren und mit dem Spatel durch ein feines Sieb streichen.

  • Biskuit aus der Springform lösen, umdrehen und das Backpapier abziehen. Biskuit mit einem langen Sägemesser waagerecht halbieren. Eine Hälfte in die Springform setzen. Quarksahne daraufgeben. Konfitüre mit einem Esslöffel in Klecksen auf die Sahne geben und locker unterheben, sodass eine Marmorierung entsteht. Die zweite Biskuithälfte daraufsetzen und leicht andrücken. Abgedeckt mindestens 4 Stunden, am besten über Nacht, kalt stellen.

  • Kurz vor dem Servieren die Torte aus der Form lösen, mit Blaubeeren belegen und mit Puderzucker bestreut servieren.

nach oben