Biskuitrolle mit Himbeersahne für Thermomix ®

Wir haben eine Traumrolle für Sie. Nutzen Sie die Saison – frische Himbeeren sind hier unersetzlich.
6
Aus essen & trinken mit Thermomix ® Spezial 2/2017
Kommentieren:
Biskuitrolle mit Himbeersahne: Thermomix ® Rezept
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 10 Stücke
  • Biskuit
  • 3 Eier, 


    Kl. M

  • 100 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 60 g Mehl
  • 45 g Speisestärke
  • 1.5 Tl Weinstein-Backpulver
  • Füllung und Dekoration
  • 250 g Himbeeren
  • 175 g Himbeerkonfitüre, 

    cremig, ohne Kerne

  • 1.5 Vanilleschoten, 

    Mark ausgekratzt

  • 3 El Limettensaft
  • 3 Tl Limettenschale, 

    unbehandelt, fein abgerieben

  • 25 g Zucker
  • 2 Pk. Sahnefestiger
  • 660 g Konditorsahne, 

    35% Fett

  • 2 Tl Puderzucker

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.
Gesamtzeit: 150 Min.

Nährwert

Pro Stück 398 kcal
Kohlenhydrate: 37 g
Eiweiß: 4 g
Fett: 25 g

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Backofen auf 190 °C vorheizen. Ein Backblech (40 x 30 cm) mit Backpapier belegen.

  • Rühraufsatz einsetzen. Für den Biskuit Eier, 90 g Zucker und Salz in den Mixtopf geben und 6 Min./37 °C/Stufe 3.5 schlagen.

  • Dann weitere 6 Min./Stufe 3.5 schlagen und mit dem Spatel nach unten schieben.

  • Mehl, Stärke und Backpulver rechts und links neben den Rühraufsatz geben und 4 Sek./Stufe 3 unterheben. Rühraufsatz entfernen.

  • Mit dem Spatel die Mehlmischung noch etwas mehr unterheben. Teig am besten mit einer Winkelpalette auf das vorbereitete Blech streichen und auf der 2. Schiene von unten 9–10 Minuten (190 °C) hellgelb backen.

  • Ein sauberes Geschirrtuch mit 10 g Zucker bestreuen. Biskuit mit dem Backpapier vom Blech nehmen und auf das Tuch stürzen. Backpapier mit kaltem Wasser bepinseln, nach ca. 20 Sekunden vorsichtig abziehen. Die Biskuitplatte sofort zusammen mit dem Geschirrtuch aufrollen und vollständig abkühlen lassen. In dieser Zeit Mixtopf spülen und mit dem Rezept fortfahren.

  • Für die Füllung Himbeeren halbieren und für die Dekoration beiseitestellen. Konfitüre, Vanillemark und Limettensaft in einem Schälchen verrühren und 1/3 davon in einen kleinen Einwegspritzbeutel füllen.

  • 2 TL Limettenschale, Zucker und Sahnefestiger in einem kleinen Schälchen mischen. Rühraufsatz einsetzen. Sahne in den Mixtopf geben, 30 Sek./Stufe 3 schlagen.

  • Zuckermischung zugeben und ohne Zeiteinstellung/Stufe 3 bis zur gewünschten Festigkeit steif schlagen. Rühraufsatz entfernen und 1/4 der Sahne in einen kleinen Einwegspritzbeutel füllen.

  • Den abgekühlten eingerollten Biskuit wieder entrollen. Mit der restlichen Sahne bestreichen, restliche Konfitüremischung mit einem Löffel auf 2/3 der Sahnefläche verteilen und mit ⅔ der Himbeeren bestreuen. Biskuit mithilfe des Geschirrtuchs mit der Füllung aufrollen, sodass die Nahtstelle am Ende unten liegt.

  • Biskuitrolle auf eine Platte legen. Die Spitzen der Spritzbeutel knapp aufschneiden und die Rolle streifig erst mit Sahne, dann mit der Konfitüremischung garnieren. Mit restlichen Himbeeren belegen, mit restlicher Limettenschale bestreuen und ca. 1 Stunde kalt stellen. Mit Puderzucker bestäubt servieren.

nach oben