VG-Wort Pixel

Meerrettich-Mousse mit Häckerle für Thermomix ®

essen & trinken mit Thermomix ® 1/2017
Meerrettich-Mousse mit Häckerle: Thermomix ® Rezept
Foto: Jorma Gottwald
Erfrischender Start in Schneeweiß und Zartgrün. Das Apfel-Gurken-Häckerle bringt Biss zur sahnigen Mousse.
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 368 kcal, Kohlenhydrate: 14 g, Eiweiß: 6 g, Fett: 31 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Meerrettich-Mousse

Blatt Blätter Gelatine (weiße)

g g Meerrettich (frisch, geschält, in Stücken)

g g Sahne (saure)

g g Sahnejoghurt

g g Sahne

Tl Tl Zitronensaft

Tl Tl Salz

Prise Prisen Pfeffer

Prise Prisen Zucker

Apfel-Gurken-Häckerle

Stängel Stängel Dill (abgezupft)

Schalotte (halbiert)

g g Weißweinessig

g g Wasser

Tl Tl Salz

Prise Prisen Pfeffer

Prise Prisen Zucker

g g Öl

g g Salatgurke (unbehandelt, ungeschält, entkernt, in Stücken)

Apfel (rotschalig, ungeschält, geachtelt, entkernt)


Zubereitung

  1. Für die Meerrettich-Mousse Gelatine in reichlich kaltem Wasser einweichen.
  2. Meerrettich in den Mixtopf geben, 10 Sek./Stufe 10 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.
  3. Rühraufsatz einsetzen. Saure Sahne, Joghurt, 100 g Sahne, Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Zucker zugeben und 20 Sek./ Stufe 2.5 verrühren.
  4. 50 g Sahne in einem kleinen Topf erwärmen. Gelatine ausdrücken und in der lauwarmen Sahne auflösen. Meerrettichmischung ohne Messbecher 30 Sek./Stufe 2 rühren, dabei die aufgelöste Gelatinemischung durch den Mixtopfdeckel zugeben. Rühraufsatz entfernen. Meerrettich-Mousse würzig abschmecken, in vier kleine Förmchen oder Tassen (à 150 ml) füllen und abgedeckt mindestens 4 Stunden kalt stellen.
  5. Mixtopf spülen.
  6. Für das Häckerle Dill und Schalotte in den Mixtopf geben, 6 Sek./Stufe 6 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.
  7. Essig, Wasser, Salz, Pfeffer, Zucker und Öl zugeben, 10 Sek./ Stufe 4 verrühren und umfüllen.
  8. Gurke und Apfel in den Mixtopf geben, 8 Sek./Stufe 4 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.
  9. Dill-Vinaigrette zugeben, 5 Sek./ Linkslauf /Stufe 1.5 unterrühren und abschmecken. Förmchen kurz in heißes Wasser tauchen, Mousse mit einem Messer vom Rand lösen und auf Teller stürzen. Etwas Gurkenhäckerle auf den Tellern verteilen, restliches Häckerle in ein Schälchen umfüllen und zu der Mousse servieren.