Erdbeer-Wackelpudding für Thermomix ®

Erdbeer-Wackelpudding: Thermomix ® Rezept
Foto: Jorma Gottwald
Dieser imposante Wackelkandidat bekommt 100 Punkte für Farbe und Geschmack!
Fertig in 10 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 170 kcal, Kohlenhydrate: 28 g, Eiweiß: 4 g, Fett: 3 g

Zutaten

Für
8
Portionen

Wackelpudding

Blatt Blätter Gelatine

g g Zucker

g g Limettensaft

g g Vanillezucker (selbst gemacht)

g g Erdbeeren (halbiert)

Sabayon

Eigelb

g g Weißwein (oder Apfelsaft und 20 g Limettensaft)

g g Holunderblütensirup

g g Limettensaft

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für den Pudding die Gelatine in einer Schüssel mit kaltem Wasser gemäß Packungsangabe einweichen.
  2. Zucker, Limettensaft und Vanillezucker in den Mixtopf geben, 7 Min./70 °C/Stufe 1 erhitzen.
  3. Ausgedrückte Gelatine rechts und links neben das Messer zugeben und 1 Min./50 °C/Stufe 2 schmelzen.
  4. Erdbeeren zugeben und 40 Sek./Stufe 8 pürieren. Die Erdbeermischung in eine kalt ausgespülte Puddingform (1,5 l) geben und über Nacht kalt stellen. Mixtopf spülen.
  5. Rühraufsatz einsetzen. Für das Sabayon Eigelbe, Weißwein, Holunderblütensirup und Limettensaft in den Mixtopf geben und 10 Min./70 °C/Stufe 3 schaumig schlagen. In dieser Zeit den Pudding in der Form kurz in heißes Wasser tauchen, Pudding am Formrand vorsichtig mit einem spitzen Messer lösen und auf eine Platte stürzen.
  6. Rühraufsatz entfernen und das Sabayon sofort mit dem Pudding servieren.
Tipp Das Puddingrezept lässt sich sehr gut halbieren. Statt des Sabayons könne Sie auch Vanillesauce dazu reichen.