Brokkoli-Kräuter-Pasta für Thermomix ®

Brokkoli-Kräuter-Pasta: Thermomix ® Rezept
Foto: Jorma Gottwald
Mit Thymian, Petersilie und Oregano ist dieses Pesto herb-würzig – und passt so besonders gut zum Brokkoli.
Fertig in 15 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 640 kcal, Kohlenhydrate: 72 g, Eiweiß: 24 g, Fett: 26 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Parmesan (in Stücken)

g g Wasser

Tl Tl Salz

g g Nudeln (dicke, kurze, z.B. Tortiglioni)

g g Brokkoli (in Röschen, Strunk geschält und in dünnen Scheiben)

g g Kräuterpesto (aus dem Glas oder selbst gemacht (siehe Link im Rezept))

Stängel Stängel Basilikum (abgezupft)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Parmesan in den Mixtopf geben, 10 Sek./Stufe 10 zerkleinern und umfüllen.
  2. Wasser in den Mixtopf geben, 10 Min./Varoma/Stufe Rührmodus zum Kochen bringen.
  3. Salz und Nudeln durch die Deckelöffnung zugeben und ohne Messbecher 7 Min. kürzer als auf der Packung angegeben bei 100 °C/ Linkslauf /Stufe 1 vorgaren.
  4. Den Brokkoli zugeben und 7 Min./100°C/ Linkslauf /Stufe 1 fertig garen. Nudel-Brokkoli-Mischung in den Varoma-Behälter abgießen, dabei 150 g Nudelwasser auffangen.
  5. Kräuter-Pesto und 50 g Nudelwasser in den Mixtopf geben, 30 Sek./90 °C/Stufe 1 (30 Sek./90 °C/ Linkslauf aus / Stufe 1) erhitzen und in eine vorgewärmte Servierschale geben.
  6. Nudel-Brokkoli-Mischung zugeben, mithilfe des Spatels untermischen, eventuell weiteres Nudelwasser zugeben, abschmecken. Nudeln auf vier tiefen Tellern anrichten, mit etwas Parmesan und Basilikumblättern bestreut servieren. Restlichen Parmesan dazu reichen.
Tipp Hier geht es zum Rezept für Kräuter-Pesto.