Schnelles Hähnchengulasch für Thermomix ®

Schnelles Hähnchengulasch: Thermomix ® Rezept
Foto: Jorma Gottwald
Zu unserem leicht scharfen Gulasch mit knackiger Paprika und Porree servieren wir Spätzle.
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 577 kcal, Kohlenhydrate: 41 g, Eiweiß: 48 g, Fett: 23 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Stängel Stängel Petersilie (krause, abgezupft)

g g Porree (weiße und hellgrüne Teile, in schrägen Stücken (2 cm))

Tl Tl Salz

g g Spätzle (frisch, aus dem Kühlregal)

g g Pflanzenöl

g g Hähnchenbrustfilets (in Stücken (4 cm))

g g Tomatenmark

g g Paprikapulver (edelsüß)

Tl Tl Paprikapulver (rosenscharf)

Tl Tl Gewürzpaste (für Gemüsebrühe; selbst gemacht, oder 1/2 Brühwürfel für 0,5 l Wasser)

g g Wasser (kochend heiß)

Crème fraîche

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Petersilie in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern, umfüllen.
  2. 450 g Porree und das Salz im Varoma-Behälter verteilen und miteinander vermischen. Einlegeboden in den Varoma-Behälter einsetzen und die Spätzle darauf verteilen, Varoma verschließen.
  3. 50 g Porree in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.
  4. Öl zugeben, 3 Min./120 °C/Stufe 1 (3 Min./Varoma/Stufe 1) dünsten.
  5. Das Hähnchenfleisch zugeben und ohne Messbecher 3 Min./Varoma/ Linkslauf /Stufe Rührmodus dünsten.
  6. Tomatenmark und beide Paprikapulver zugeben, 1 Min./100 °C/ Linkslauf /Stufe Rührmodus dünsten.
  7. Gewürzpaste und Wasser zugeben, Varoma aufsetzen und 10 Min./Varoma/ Linkslauf /Stufe 1 garen.
  8. Varoma absetzen und auf einen Teller stellen. Crème fraîche in den Mixtopf zugeben, Varoma aufsetzen und 3 Min./Varoma/ Linkslauf /Stufe 1 garen.
  9. Varoma absetzen und auf einen Teller stellen. Gulasch abschmecken. Porree in eine große Schüssel (4 l) geben, zerkleinerte Petersilie und Gulasch zugeben, vorsichtig mischen und mit den Spätzle servieren.