Spargel-Quiche für Thermomix ®

Spargel-Quiche für Thermomix ®
Foto: Jorma Gottwald
Außen knusprig, innen saftig und aromatisch: ein Fest für Spargelfans.
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 548 kcal, Kohlenhydrate: 35 g, Eiweiß: 19 g, Fett: 35 g

Zutaten

Für
6
Portionen

Teig

g g Mehl

g g Butter (weich, in Stücken)

Prise Prisen Salz

Ei (Kl. M)

Füllung

g g Spargel (weiß)

g g Spargel (grün)

g g Wasser

Tl Tl Salz (plus etwas mehr für den Spargel)

g g Hülsenfrüchte (getrocknet, zum Vorbacken)

g g Parmesan (in Stücken)

Eier (Kl. M)

g g Schmand

Tl Tl Pfeffer

Stängel Stängel Kerbel (abgezupft)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Mehl, Butter, Salz und Ei in den Mixtopf geben, mithilfe des Spatels 40 Sek./Stufe 5 verkneten. Teig aus dem Mixtopf nehmen, zur Kugel formen, flach gedrückt in Frischhaltefolie wickeln, 30 Minuten kalt stellen. In dieser Zeit Füllung zubereiten.
  2. Weißen Spargel ganz, den grünen im unteren Drittel schälen und die Enden abschneiden. Weiße Stangen längs halbieren.
  3. Wasser in den Mixtopf geben. Weißen Spargel in den Varoma-Behälter geben, mit 2 Prisen Salz würzen, Varoma verschließen und 8 Min./Varoma/Stufe 1 dampfgaren.
  4. Grünen Spargel im Varoma-Behälter mit dem weißen Spargel mischen, mit 2 Prisen Salz würzen, Varoma verschließen und 5 Min./Varoma/ Stufe 1 dampfgaren. Varoma absetzen. Spargel herausnehmen und mit Küchentüchern sehr gut trocken tupfen. Mixtopf leeren.
  5. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen. Eine Tarteform (26 cm Ø) mit herausnehmbarem Boden mit dem Teig auslegen, dabei einen 3 cm hohen Rand hochziehen. Boden mehrmals mit einer Gabel einstechen. Nochmals 30 Minuten kalt stellen. In dieser Zeit Backofen auf 200 °C vorheizen.
  6. Ein rundes Stück Backpapier (32 cm Ø) auf den Teigboden legen, die Hülsenfrüchte daraufgeben, Boden auf dem Rost der untersten Schiene 15 Minuten (200 °C) vorbacken. In dieser Zeit mit dem Rezept fortfahren.
  7. Parmesan in den Mixtopf geben und 10 Sek./Stufe 10 zerkleinern.
  8. 1 Ei trennen. Eiweiß zur Seite stellen. Eigelb, restliche 4 Eier, Schmand, Salz und Pfeffer in den Mixtopf zugeben und 10 Sek./Stufe 4,5 mischen.
  9. Form aus dem Ofen nehmen, Backpapier und Hülsenfrüchte entfernen. Eiweiß verquirlen, Boden sofort damit einstreichen, weitere 10 Minuten (200 °C) backen.
  10. Spargel auf dem Teigboden verteilen, mit Parmesan-Ei- Schmand-Mischung begießen. 35–40 Minuten (200 °C) auf dem Rost auf mittlerer Schiene goldbraun backen. Quiche aus dem Ofen nehmen, 10 Minuten ruhen lassen. Mit Kerbelblättern bestreuen, in Stücke schneid