Hähnchentarte für Thermomix ®

Hähnchentarte für Thermomix ®
Foto: Jorma Gottwald
Zartknuspriger Mürbeteig mit saftiger Hähnchen-Gemüse-Füllung und Eiersahne. Dieses Teil geht garantiert weg wie nix.
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 942 kcal, Kohlenhydrate: 42 g, Eiweiß: 45 g, Fett: 62 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Mehl (plus etwas mehr zum Bearbeiten)

Tl Tl Salz (plus etwas mehr zum Würzen)

g g Butter (kalt, in kleinen Stücken)

g g Butterschmalz (kalt, in Stücken)

g g Wasser (eiskalt (siehe Tipp))

El El Öl

g g Zucchini (längs geviertelt, entkernt, in Stücken (2 cm breit))

g g Champignons (in Scheiben (5 mm dick))

g g Hähnchenbrustfilets (in Würfeln (2 cm))

Bund Bund Petersilie (glatte, abgezupft)

Eier (Kl. M)

g g Sahne

Msp. Msp. Cayennepfeffer

g g Räucherspeck (durchwachsener, in Streifen (2 cm))

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Mehl, ½ TL Salz, Butter, Butterschmalz und eiskaltes Wasser (siehe Tipp) in den Mixtopf geben und 20 Sek./Stufe 4 mischen. Teig mit dem Spatel auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche geben, zu einer Kugel formen und etwas flach drücken. In Frischhaltefolie gewickelt mindestens 2 Stunden, am besten über Nacht, kalt stellen. Mixtopf spülen.
  2. Backofen auf 210 °C vorheizen. Eine Tarteform mit herausnehmbarem Boden (26 cm Ø) einfetten.
  3. Varoma-Behälter auf einen Teller stellen. 2 EL Öl in einer großen Pfanne auf dem Herd erhitzen. Zucchini und Pilze darin bei starker Hitze rundum hellbraun anbraten und mit ½ TL Salz würzen. Gemüse in den Varoma-Behälter geben und abtropfen lassen. In dieser Zeit nochmals 2 EL Öl in der Pfanne erhitzen und das Fleisch darin rundum hellbraun braten, mit 3 Prisen Salz würzen und beiseitestellen.
  4. Petersilie in den Mixtopf geben und 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern. 2 EL der Petersilie umfüllen und den Rest mit dem Spatel nach unten schieben.
  5. Eier, Sahne, ½ TL Salz und Cayennepfeffer in den Mixtopf zugeben, 10 Sek./Stufe 3 verrühren.
  6. Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeits- fläche rund (ca. 36 cm Ø) ausrollen und in die vorbereitete Tarteform geben, dabei Teigränder überhängen lassen. Hähnchenfleisch und Gemüse auf den Teig geben. Eiersahne darübergießen, Speck darauf verteilen, den über- hängenden Teigrand über die Füllung legen und auf einem Rost auf der untersten Schiene 35–40 Minuten (210 °C) backen. Tarte aus der Form heben und mit Petersilie bestreut servieren.
Tipp Das Wasser für den Teig in den Messbecher einwiegen und 10 Minuten ins Gefrierfach stellen.