Porree-Tarte mit Blauschimmelkäse für Thermomix ®

Vegetarisch, würzig, wunderbar: Bedanken Sie sich bei Sellerie, Porree 
und Blauschimmelkäse.
3
Aus essen & trinken mit Thermomix ® Spezial 3/2017
Kommentieren:
Porree-Tarte mit Blauschimmelkäse: Thermomix ® Rezept
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 140 g Mehl, 

    plus etwas mehr zum Bestäuben

  • 100 g Haferflocken, 

    feine

  • 6 Prisen Salz
  • 150 g Butter, 

    kalte, in Stücken, plus etwas mehr zum Einfetten

  • 30 g Wasser
  • 500 g Porree, 

    in Ringen (5 mm)

  • 250 g Staudensellerie, 

    in Scheiben (5 mm)

  • 3 Eier, 

    Kl. M

  • 150 g Schmand
  • 100 g Sahne
  • 2 Prisen Pfeffer
  • 3 Prisen Muskatblüten, 

    gemahlen, ersatzweise Muskatnuss

  • 100 g Blauschimmelkäse, 

    zerbröselt

  • Außerdem: getrocknete Hülsenfrüchte zum Vorbacken

Zeit

Arbeitszeit: 20 Min.
Gesamtzeit: 100 Min.

Nährwert

Pro Portion 866 kcal
Kohlenhydrate: 50 g
Eiweiß: 22 g
Fett: 62 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Mehl, Haferflocken, 1 Prise Salz, 120 g Butter und Wasser in den Mixtopf geben und 20 Sek./Stufe 4 vermischen. Teig aus dem Mixtopf nehmen, mit den Händen verkneten, zu einer Kugel formen, flach drücken, in Frischhaltefolie wickeln und 30 Minuten kalt stellen. In dieser Zeit Mixtopf spülen und mit dem Rezept fortfahren.

  • Eine Tarteform (28 cm Ø) mit herausnehmbarem Boden einfetten, mit Mehl ausstäuben und kalt stellen.

  • Backofen auf 200 °C vorheizen.

  • 30 g Butter in den Mixtopf geben und 2 Min./100 °C/ Stufe 1 schmelzen.

  • Porreeringe und Staudensellerie in den Mixtopf geben, 10 Min./Varoma/Linkslauf/Stufe 1 dünsten und umfüllen. Mixtopf kalt ausspülen.

  • Teig zwischen zwei Lagen Backpapier rund (32 cm Ø) ausrollen. Oberes Backpapier ab- ziehen, Teig in die Form stürzen und das Papier abziehen. Teigrand leicht andrücken. Teig mit einer Gabel mehrfach einstechen, mit Backpapier und Hülsenfrüchten belegen und auf dem Rost auf dem Backofenboden 15 Minuten (200 °C) blindbacken. Backpapier und Hülsenfrüchte entfernen und Teig bei gleicher Hitze auf dem Rost auf dem Backofenboden weitere 10 Minuten (200 °C) backen.

  • Eier, Schmand, Sahne, 5 Prisen Salz, Pfeffer und Muskatblüte in den Mixtopf geben und 20 Sek./Stufe 3 mischen.

  • Porreemischung und Eiersahne auf dem Tarteboden verteilen und mit Käse bestreuen. Tarte auf der 2. Schiene von unten 35–40 Minuten (200 °C) backen, in der Form auf einem Rost abkühlen lassen, aus der Form lösen, in Stücke schneiden und servieren.