VG-Wort Pixel

Mandarinen-Muffins mit Schokolade für Thermomix ®

essen & trinken mit Thermomix ® 6/2017
Mandarinen-Muffins mit Schokolade: Thermomix ® Rezept
Foto: Jorma Gottwald
Fruchtige Mandarinen und Vollmilchschokolade machen diese Muffins zum saftigen Highlight auf der Kaffeetafel.
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 328 kcal, Kohlenhydrate: 43 g, Eiweiß: 8 g, Fett: 12 g

Zutaten

Für
12
Stück

g g Mandeln (blanchiert)

g g Vollmilchschokolade (in Stücken (siehe Tipp))

g g Mehl

Tl Tl Natron

Tl Tl Backpulver

g g Butter (weich)

g g Zucker

Prise Prisen Salz

Eier (Kl. M)

g g Buttermilch

Dose Dosen Mandarinen (Abtropfgewicht 175 g, abgetropft)

El El Öl


Zubereitung

  1. Backofen auf 190 °C vorheizen. Ein Muffin-Blech mit 12 Mulden mit 12 Papier-Muffin-Förmchen auslegen.
  2. Mandeln und 75 g Schokolade in den Mixtopf geben und 4 Sek./Stufe 6 zerkleinern.
  3. Mehl, Natron und Backpulver zugeben, 3 Sek./ Linkslauf /Stufe 3 mischen und umfüllen.
  4. Butter, Zucker und Salz in den Mixtopf geben, 2 Min./Stufe 5 verrühren und mit dem Spatel nach unten schieben.
  5. Rühraufsatz einsetzen und ohne Messbecher 3 Min./Stufe 2.5 rühren, dabei nach und nach die Eier durch die Deckelöffnung auf das laufende Messer geben. Rühraufsatz entfernen.
  6. Mehlmischung und Buttermilch zugeben und 3 Sek./Stufe 5 verrühren. Die Hälfte des Teiges in die Muffin- Mulden füllen und mit der Hälfte der Mandarinen belegen. Übrigen Teig und übrige Mandarinen darübergeben und auf einem Rost auf der mittleren Schiene 20 Minuten (190 °C) backen. Muffins im Blech auf einem Kuchengitter vollständig abkühlen lassen. In dieser Zeit Mixtopf spülen und mit dem Rezept fortfahren.
  7. 75 g Schokolade in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 8 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.
  8. Öl zugeben, 2 Min./50 °C/Stufe 1 schmelzen, mit einem Esslöffel über den abgekühlten Muffins verteilen, trocknen lassen und servieren.
Tipp Was vom Feste übrig blieb: Sie haben nicht alle Schoko-Weihnachtsmänner/-Osterhasen verputzt? Prima, ab in die Muffins damit!