Apfel-Nuss-Torte für Thermomix ®

Apfel-Nus-sTorte: Thermomix ® Rezept
Foto: Oliver Hauser
Süße Wolke: Zwischen luftigem Brandteig schichten sich weinselige Äpfel und Nusssahne.
Fertig in 1 Stunde 25 Minuten

Schwierigkeit

anspruchsvoll

Pro Portion

Energie: 318 kcal, Kohlenhydrate: 31 g, Eiweiß: 4 g, Fett: 18 g

Zutaten

Für
12
Stücke

Brandteig

g g Wasser

g g Butter (in Stücken)

Prise Prisen Salz

Tl Tl Zucker

g g Mehl

Eier (Kl. M)

Füllung

g g Äpfel (geschält, geviertelt und entkernt, in Scheiben (2-3 mm))

Zitronensaft

g g Haselnüsse

g g Weißwein (trockener, z.B. Riesling)

g g Zucker

Pk. Pk. Vanillepuddingpulver

g g Sahne (32-35 % Fett)

El El Vanillezucker (selbst gemacht)

Päckchen Päckchen Sahnefestiger

El El Puderzucker

Außerdem: Spritzbeutel mit Lochtülle (Ø 1 cm)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Wasser, Butter, Salz und Zucker in den Mixtopf geben und 5 Min./100°C/Stufe 1 erhitzen.
  2. Mehl zugeben, 20 Sek./Stufe 4 vermischen. Mixtopf aus dem Grundgerät nehmen, Mixtopfdeckel entfernen und den Mixtopf 10 Minuten abkühlen lassen.
  3. Backofen auf 180°C Umluft vorheizen. Mithilfe eines Tellers (Ø 22 cm) auf einen Bogen Backpapier einen Ring zeichnen und das Backpapier dann umgekehrt auf ein Backblech legen.
  4. Mixtopf wieder in das Grundgerät setzen, ohne Messbecher 1 Min. 30 Sek./Stufe 5 alles verrühren, dabei Eier nacheinander durch die Deckelöffnung auf das laufende Messer zugeben. Teig in einen Spritzbeutel mit Lochtülle (Ø 1 cm) füllen, den Teig spiralförmig auf das markierte Backpapier aufspritzen, dabei zwischen der Teigspirale ca. 0,5 cm Abstand lassen. Restlichen Teig mit etwas Abstand neben der Spirale in 3 Tupfen aufspritzen. Auf der mittleren Schiene 35 Minuten (180°C) backen (Backofen zwischendurch nicht öffnen) und auf dem Backblech abkühlen lassen. Den Mixtopf spülen.
  5. Äpfel und Zitronensaft mischen. Backofen auf 200°C vorheizen.
  6. Haselnüsse auf ein Backblech geben und 8 Minuten (200°C) backen. Nüsse auf ein Geschirrtuch geben, Tuch über den Nüssen zusammenlegen, die Häute kräftig abrubbeln. Nüsse zwischen den Häuten heraussammeln und abkühlen lassen.
  7. Wein, Zucker und Puddingpulver in den Mixtopf geben, 8 Min./90°C/ Linkslauf /Stufe 3 kochen, zu den Äpfeln geben, untermischen und mindestens 2 Stunden kalt stellen. Mixtopf spülen.
  8. Geröstete Haselnüsse in den Mixtopf geben, 2–3 Sek./Stufe 6 zerkleinern und umfüllen.
  9. Rühraufsatz einsetzen. Sahne, Vanillezucker und Sahnesteif in den Mixtopf geben und ohne Zeiteinstellung/Stufe 3 bis zur gewünschten Festigkeit steif schlagen.
  10. Zerkleinerte Nüsse zugeben und 2 Sek./Stufe 3 unterrühren. Rühraufsatz entfernen.
  11. Brandteigboden auf eine Tortenplatte setzen, erst das Apfelkompott, dann die Haselnusssahne darauf verteilen, die kleinen Windbeutel grob zerzupfen, auf die Sahne setzen und mit Puderzucker bestäuben. In 12 Stücke schneiden und servieren.