Linseneintopf mit Spätzle für Thermomix ®

Linsenentopf mit Spätzle: Thermomix ® Rezept
Foto: Jorma Gottwald
Herrlich: Wenn es am Ende eines langen Tages ein paar Handgriffe genügen, damit bald ein gutes Abendessen auf dem Tisch steht.
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 877 kcal, Kohlenhydrate: 61 g, Eiweiß: 41 g, Fett: 49 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Stängel Stängel Petersilie (abgezupft)

g g Möhren (in Stücken)

g g Staudensellerie (in Stücken)

g g Porree (in Stücken)

g g Zwiebeln (halbiert)

g g Räucherspeck (durchwachsen, in Würfeln (1 cm))

El El Butter

El El Öl

g g Tellerlinsen (oder 200 g Berglinsen)

Kohlwürste

g g Spätzle (aus dem Kühlregal)

g g Geflügelfond

g g Weißweinessig

Tl Tl Salz

Tl Tl Pfeffer

El El Schnittlauch (in Röllchen)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Petersilie in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und umfüllen.
  2. Möhren, Sellerie und Porree in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern und umfüllen.
  3. Zwiebeln in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.
  4. Speckwürfel, Butter und Öl zugeben und ohne Messbecher 6 Min./Varoma/ Linkslauf /Stufe 1 dünsten.
  5. Suppengemüse zugeben und 4 Min./Varoma/ Linkslauf /Stufe 1 dünsten.
  6. Linsen in den Gareinsatz geben, abspülen und abtropfen lassen. Kohlwurst in den Varoma-Behälter geben, Spätzle auf dem Einlegeboden verteilen, Boden in den Varoma-Behälter einsetzen und verschließen.
  7. Linsen und Geflügelfond in den Mixtopf zugeben, Varoma aufsetzen und 25–28 Min./ 100 °C/ Linkslauf /Stufe 1 garen.
  8. Varoma absetzen. Essig und zerkleinerte Petersilie in den Mixtopf zugeben und 1 Min./ 100 °C/ Linkslauf /Stufe 1 garen. Eintopf mit Salz und Pfeffer würzen, mit Wurst und Spätzle anrichten, mit Schnittlauch bestreuen und servieren.
Tipp Statt mit Kohlwürsten schmeckt der Linseneintopf auch mit Cabanossi.