Reh-Dumplings für Thermomix ®

Reh-Dumplings mit Pak Choi: Thermomix ® Rezept
Foto: Oliver Hauser
Waidmanns Dank! Schau an, das Reh kann auch asiatisch – mit Ingwer, Chili und Wan-Tan-Teig.
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 284 kcal, Kohlenhydrate: 25 g, Eiweiß: 23 g, Fett: 8 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Dumplings

Pflanzenöl (zum Einfetten)

g g Rehgulasch (oder Fleisch aus der Keule, gewürfelt (3 cm))

Dumpling-Blätter (TK, s. Tipp)

g g Ingwer (frisch, in dünnen Scheiben)

Chilischote (rot, halbiert, entkernt)

Knoblauchzehe

Stängel Stängel Koriander (abgezupft)

g g Schalotten

g g Sojasauce

Wasser (zum Bestreichen und 600 g)

Sauce und Gemüse

g g Pak choi ((Mini-Pak-Choi), in Blättern)

g g Sherry-Essig

g g Sojasauce

g g Agavendicksaft

g g Sesam (geröstet)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Varoma-Einlegeboden einfetten.
  2. Das Fleisch trocken tupfen, auf einem Teller ausgebreitet 30 Minuten einfrieren. In dieser Zeit Teigblätter mit einem feuchten Geschirrtuch abdecken und auftauen lassen.
  3. Ingwer, Chili, Knoblauch, Koriander und Schalotte in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 6 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.
  4. Fleisch und Sojasauce zugeben und 12 Sek./Stufe 6 zerkleinern.
  5. Teigränder mit Wasser bestreichen.
  6. Reh-Dumplings mit Pak Choi: Schritt A Teig befeuchten
    © Oliver Hauser
  7. Je 1–2 Tl Rehfleischmischung auf ein Teigblatt geben.
  8. Reh-Dumplings mit Pak Choi: Schritt B Dumplings füllen
    © Oliver Hauser
  9. Teigblatt an 2 Seiten zusammendrücken.
  10. Reh-Dumplings mit Pak Choi: Schritt C Dumplings formen
    © Oliver Hauser
  11. Weiter so falten, dass ein oben offenes Teigtäschlein entsteht. Auf dem Varoma-Einlegeboden verteilen.
  12. Reh-Dumplings mit Pak Choi: Schritt C Dumplings schließen
    © Oliver Hauser
  13. Wasser in den Mixtopf geben, Varoma-Behälter aufsetzen, Pak Choi darin locker verteilen, Varoma-Einlegeboden einsetzen, Varoma verschließen und 15 Min./Varoma/Stufe 1 garen. In dieser Zeit Sherry-Essig, Sojasauce und Agavendicksaft in einer kleinen Schüssel verrühren und Sesam untermischen.
  14. Pak Choi auf vier Teller verteilen, die Dumplings daraufsetzen und mit der Sauce servieren.
Tipp Dumpling-Teig gibt es als tiefgekühlte Teigblätter fertig zu kaufen. 8 cm Ø, 300 g, im Asia-Laden.
Salzreduzierte Sojasauce schmeckt etwas milder, passt aber genauso gut zu unseren Dumplings.