VG-Wort Pixel

Apfel-Porree-Cremesuppe für Thermomix ®

essen & trinken mit Thermomix ® 6/2017
Apfel-Porree-Cremesuppe: Thermomix ® Rezept
Foto: Jorma Gottwald
Cremig fruchtig und herzhaft kommt diese herbstliche Suppe mit Stremellachs daher.
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 315 kcal, Kohlenhydrate: 23 g, Eiweiß: 21 g, Fett: 13 g

Zutaten

Für
4
Portionen
1

Apfel (entkernt, geviertelt)

20

g g Zitronensaft

100

g g Kartoffeln (in Stücken)

800

g g Porree (davon 100 g in feinen Ringen (3 mm) und 700 g in breiten Ringen)

1

geh. Tl geh. Tl Gewürzpaste für Gemüsebrühe (selbst gemacht oder 1 Würfel für 0,5 l Wasser)

1

Tl Tl Salz

2

Lorbeerblätter

5

Prise Prisen Muskat

500

g g Wasser

500

g g Milch

200

g g Stremellachs

3

Prise Prisen Piment d'Espelette


Zubereitung

  1. Apfel und Zitronensaft in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 4.5 zerkleinern, umfüllen und abgedeckt zur Seite stellen.
  2. Kartoffeln in den Mixtopf geben und 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern. Porree in Ringe schneiden, 100 g feine Porreeringe in den Varoma-Behälter geben und den Varoma verschließen.
  3. 700 g breite Porreeringe, Gewürzpaste, Salz, Lorbeer, Muskat, Wasser und Milch in den Mixtopf zugeben, Varoma aufsetzen und 10 Min./100 °C/Stufe 1 aufkochen, dann weitere 20 Min./90 °C/Stufe 1 garen.
  4. Varoma abnehmen und auf einen Teller stellen. Lorbeerblätter aus der Suppe entfernen. Suppe 1 Min./ Stufe 7–10 schrittweise ansteigend pürieren.
  5. Zerkleinerten Apfel zugeben, Varoma wieder aufsetzen und weitere 5 Min./90 °C/Stufe 1 garen. In dieser Zeit den Stremellachs in Stücke zupfen. Varoma abnehmen und auf einen Teller stellen. Die feinen Lauchringe mithilfe des Spatels unter die Suppe rühren, Suppe mit Piment d’Espelette würzen, abschmecken und mit dem Stremellachs servieren.