Bratapfel-Konfitüre für Thermomix ®

Bratapfel-Konfitüre: Thermomix ® Rezept
Foto: Jorma Gottwald
Löffel für Löffel feinster Bratapfelgeschmack – und das ganz ohne Backofen!
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 26 kcal, Kohlenhydrate: 5 g,

Zutaten

Für
1
Tl

Für 6 Schraubgläser à 200 g

g g Wasser

g g Mandeln (gehackt)

Bio-Zitronen (2 Streifen Schale (à 1x4 cm) dünn abgeschält, Saft ausgepresst)

Vanilleschote (in Stücken (2 cm))

Tl Tl Zimt

g g Gelierzucker (2:1)

g g Äpfel (säuerlich, geschalt, entkernt, in Vierteln)

g g Apfelsaft

g g Rosinen

Außerdem: Schraubgläser (à 200 ml Inhalt), Kuchengitter

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 6 Schraubgläser und Deckel mit der Öffnung nach unten in den Varoma-Behälter stellen und den Varoma verschließen.
  2. Wasser in den Mixtopf geben, Varoma aufsetzen und 10 Min./Varoma/Stufe 1 die Gläser vorbereiten. In dieser Zeit die Mandeln in einer Pfanne bei mittlerer Hitze unter Rühren goldbraun rösten und auf einem Teller abkühlen lassen.
  3. Gläser und Deckel mit der Öffnung nach unten auf einem sauberen Geschirrtuch abtropfen lassen. Mixtopf leeren und gut abtrocknen.
  4. Zitronenschale, Vanilleschote, Zimt und 50 g Gelierzucker und in den Mixtopf geben und 10 Sek./Stufe 10 pulverisieren.
  5. Äpfel, Zitronensaft, Apfelsaft und 450 g Gelierzucker zugeben und 10 Sek./Stufe 4.5 zerkleinern.
  6. Rosinen und Mandeln zugeben und 15 Min./100 °C/ Linkslauf /Stufe 2 kochen.
  7. Gelierprobe machen. Die Konfitüre, am besten durch einen Einfülltrichter, randvoll in die vorbereiteten Gläser füllen und sofort fest verschließen. Gläser 5 Minuten auf den Deckel stellen, dann umdrehen, auf einem Gitter abkühlen lassen.
Tipp Schmeckt grandios auf Brot, aber auch als Topping für Kartoffelpuffer oder Waffeln.