Liegnitzer Bömbchen für Thermomix ®

Liegnitzer Bömbchen: Thermomix ® Rezept
Foto: Thorsten Suedfels
Das saftige Lebkuchengebäck mit dem Silberknopf hat Ingwer und Aprikosen in sich.
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 76 kcal, Kohlenhydrate: 14 g, Eiweiß: 1 g, Fett: 1 g

Zutaten

Für
36
Stück

g g Honig

g g Zuckerrübensirup

g g Zucker (brauner)

g g Wasser

g g Soft-Aprikosen (getrocknet)

g g Ingwer (kandiert)

Ei (Kl. M)

g g Butter (weich)

g g Lebkuchengewürz

g g Mehl

Msp. Msp. Natron

g g Zartbitterkuvertüre (in Stücken)

g g Öl

Zuckerperlen (silberne)

Außerdem: 1 Mini-Muffinblech mit 24 Mulden; 36 kleine Papierbackförmchen (à 4,5 cm Ø)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Honig, Zuckerrübensirup, braunen Zucker und Wasser in den Mixtopf geben, 5 Min./100 °C/Stufe 2 aufkochen, umfüllen und abkühlen lassen.
  2. Aprikosen und Ingwer in den Mixtopf geben und 10 Sek./Stufe 6 zerkleinern und umfüllen.
  3. Ein Mini-Muffinblech (für 24 Stück) mit Papierförmchen auslegen. Den Backofen auf 190 °C vorheizen.
  4. Die abgekühlte Honigmischung in den Mixtopf geben, Ei, Butter, Lebkuchengewürz, Mehl und Natron zugeben und 30 Sek./ Knetmodus verkneten.
  5. Je 1 TL Teig in die Papierförmchen geben. Auf den Teig je 1/2 TL Füllung setzen und die Füllung mit je 1 TL Teig bedecken. Auf einem Backofengitter auf der mittleren Schiene 15–18 Minuten (190 °C) backen. Liegnitzer Bömbchen etwas abkühlen lassen, aus der Form nehmen, dann auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen. Form mit 12 Papierförmchen auslegen, mit restlichem Teig und restlicher Füllung (wie oben) füllen, 15–18 Minuten (190 °C) backen und abkühlen lassen. Mixtopf spülen.
  6. Für die Glasur Kuvertüre in den Mixtopf geben, 8 Sek./Stufe 8 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.
  7. Öl zugeben, 3 Min./40 °C/Stufe 2 schmelzen. In eine kleine Schüssel füllen, die Liegnitzer Bömbchen kopfüber in die Glasur tauchen, etwas abtropfen lassen und wieder auf das Gitter setzen. In die noch weiche Glasur je 1 Silberperle setzen. Glasur fest werden lassen. Servieren oder in einer Keksdose aufbewahren.