Lebkuchen-Gugelhupf für Thermomix ®

Statt mit Kerzen kommt unser Adventskranz saftig mit Nüssen, Rotwein und Marzipan daher.
7
Aus essen & trinken mit Thermomix ® Spezial 2/2017
Kommentieren:
Lebkuchen-Gugelhupf: Thermomix ® Rezept
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 16 Stücke
  • 150 g Haselnusskerne
  • 50 g Orangeat
  • 250 g Mehl
  • 2 Tl Weinstein-Backpulver
  • 2 Tl Lebkuchengewürz
  • 30 g Kakaopulver
  • 250 g Butter, 

    weich, in Stücken

  • 100 g Marzipanrohmasse, 

    zimmerwarm, in Stücken

  • 150 g Zucker
  • 50 g Muscovadozucker, 

    ersatzweise brauner oder weißer Zucker

  • 1 Prise Salz
  • 5 Eier , 

    Kl. M, Zimmertemperatur

  • 150 g Rotwein, 

    trocken

  • 3 El Puderzucker

Zeit

Arbeitszeit: 20 Min.
Gesamtzeit: 80 Min.

Nährwert

Pro Stück 371 kcal
Kohlenhydrate: 31 g
Eiweiß: 6 g
Fett: 23 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Den Backofen auf 175 °C vorheizen. Nüsse in den Mixtopf geben, 5 Sek./ Stufe 6 hacken und auf ein Backblech geben. Auf der 2. Schiene von oben 7–10 Minuten (175 °C) goldgelb rösten. Aus dem Ofen nehmen und auf dem Backblech vollständig abkühlen lassen.

  • Orangeat in den Mixtopf geben und 10 Sek./Stufe 8 fein zerkleinern.

  • Mehl, Backpulver, Lebkuchengewürz und Kakao zugeben, 10 Sek./Stufe 4 gut durchmischen und in eine Schüssel umfüllen.

  • Eine Gugelhupfform (2 l Inhalt) mit 20 g Butter ausfetten. 230 g Butter, Marzipan, Zucker, Muscovadozucker und Salz in den Mixtopf geben und 20 Sek./Stufe 2.5 mischen.

  • Rühraufsatz einsetzen, Buttermischung 2 Min./Stufe 2.5 cremig rühren.

  • Messbecher entfernen, 2 Min./Stufe 2.5 rühren, dabei nach und nach die Eier durch die Deckelöffnung auf das laufende Messer geben.

  • Messbecher wieder einsetzen, 3 Min./Stufe 2.5 verrühren.

  • Rühraufsatz entfernen, Mehlmischung und Rotwein zugeben, mithilfe des Spatels 10 Sek./Stufe 5 unterrühren. Eventuelle Mehlreste und die Nüsse mit dem Spatel untermischen. Den Teig in die Form füllen und auf der 2. Schiene von unten 50 Minuten (175 °C) backen.

  • Gugelhupf aus dem Backofen nehmen und 10 Minuten in der Form abkühlen lassen. Auf ein Kuchengitter stürzen und vollständig auskühlen lassen. Mit Puderzucker bestäubt servieren.

nach oben