VG-Wort Pixel

Gewürzpudding mit Butterscotchsauce für Thermomix ®

essen & trinken mit Thermomix ® Spezial 3/2017
Gewürzpudding mit Butterscotchsauce: Thermomix ® Rezept
Foto: Thomas Neckermann
Ein Hauch von Weihnachten in „Merry Old England“ schwebt über den würzigen Küchlein mit der karamelligen Sauce.
Fertig in 15 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 955 kcal, Kohlenhydrate: 113 g, Eiweiß: 10 g, Fett: 49 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Gewürzpudding

3

Kardamomkapseln (Samen ausgelöst)

10

Pimentkörner

100

g g Zucker (braun)

80

g g Cranberrys (getrocknet)

100

g g Sauerkirschen (getrocknet)

2

Tl Tl Zimt (gemahlen)

100

g g Mehl

1

Tl Tl Weinsteinbackpulver

100

g g Paniermehl (selbst gemacht)

100

g g Butter (weich, in Stücken, und etwas mehr zum Einfetten)

150

g g Milch

1

Ei (Kl. M)

600

g g Wasser

Puderzucker (zum Bestäuben)

Butterscotchsauce

0.5

Vanilleschote (in Stücken)

75

g g Butter (brauner)

50

g g Butter

10

g g Rübensirup (dunkler)

175

g g Sahne

1

Prise Prisen Salz

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Pudding Kardamomsamen, Piment und 50 g Zucker in den Mixtopf geben und 20 Sek./Stufe 10 pulverisieren.
  2. Cranberrys und Kirschen zugeben, 5 Sek./Stufe 6 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.
  3. 50 g Zucker, Zimt, Mehl, Backpulver, Paniermehl, Butter, Milch und Ei zugeben und 2 Min./ Knetmodus kneten.
  4. Vier Tassen (à 150 ml Inhalt) ausfetten. Die Puddingmischung mithilfe des Spatels in die Tassen verteilen und glatt streichen. Tassen in den Varoma-Behälter stellen, Varoma verschließen.
  5. Wasser in den Mixtopf geben, Varoma aufsetzen und 45 Min./Varoma/Stufe 1 garen.
  6. Varoma abnehmen und auf einen Teller stellen. Mixtopf leeren, sorgfältig trocknen und mit dem Rezept fortfahren.
  7. Für die Sauce Vanilleschote und Zucker in den Mixtopf geben und 20 Sek./Stufe 10 pulverisieren.
  8. Butter, Rübensirup, Sahne und Salz zugeben und 8 Min./100 °C/Stufe 1 kochen. Die gegarten Puddings mithilfe eines Messers aus den Tassen lösen und auf Teller setzen, mit Puderzucker bestäuben und mit der warmen Sauce servieren.