Rotkohl-Slaw mit Pistazien für Thermomix ®

Rotkohl-Slaw mi Pistazien: Thermomix ® Rezept
Foto: Jorma Gottwald
Kraftprotz gegen Kälte: mit Blauschimmelkäse und Pistazien schon solo ein Italo-Winterhit – und mit Mortadella unschlagbar.
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 492 kcal, Kohlenhydrate: 11 g, Eiweiß: 19 g, Fett: 40 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Pistazienkerne (geröstet und gesalzen)

geh. Tl geh. Tl Selleriesaat

Tl Tl Salz (und etwas mehr zum Abschmecken)

g g Rotkohl (ohne Strunk, in Stücken (3 cm))

g g Staudensellerie (in sehr feinen schrägen Scheiben)

g g Schalotten (halbiert)

g g Rapskernöl

g g Weißweinessig

g g Buttermilch

g g Blauschimmelkäse (in groben Stücken)

Tl Tl Worcestershiresauce

g g ital. Mortadella (in dünnen Scheiben)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Pistazienkerne in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern und umfüllen.
  2. Selleriesaat und 1 TL Salz in den Mixtopf geben und 10 Sek./Stufe 10 zerkleinern.
  3. 300 g Rotkohl zugeben, 10 Sek./Stufe 4.5 zerkleinern und in eine Schüssel (3 l) umfüllen.
  4. 300 g Rotkohl in den Mixtopf geben, 10 Sek./Stufe 4.5 zerkleinern, mit dem Sellerie in die Schüssel zugeben und mithilfe des Spatels sorgfältig mischen.
  5. Schalotten in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.
  6. Rapskernöl zugeben und 3 Min./120 °C/Stufe 1 (3 Min./Varoma/Stufe 1) dünsten.
  7. Essig, Buttermilch, 75 g Blauschimmelkäse und Worcestershiresauce zugeben, 10 Sek./Stufe 6 zerkleinern. Dressing abschmecken und mit dem Rotkohlsalat mischen. 75 g Blauschimmelkäse mit den Händen darüberkrümeln, mit Pistazien bestreuen und mit der Mortadella servieren.