Pasta mit Lachsfilet und Porree-Sahnesauce für Thermomix ®

Pasta mit Lachsfilet und Porree-Sahnesauce für Thermomix ®
Foto: Jorma Gottwald
Der Lachs hat im Dampfbad relaxt. Jetzt ist er locker drauf und mischt sich unter Nudeln und Porree.
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 828 kcal, Kohlenhydrate: 57 g, Eiweiß: 42 g, Fett: 45 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Zwiebel (halbiert)

g g Butter

g g Mehl

g g Lachsfilet (frische, ohne Haut, in 4 Stücken (à 150 g))

Bio-Zitronen (2 Tl Schale, fein abgerieben, Saft ausgepresst)

Tl Tl Salz

Tl Tl Pfeffer

g g Nudeln (frische, aus dem Kühlregal, z.B. Tagliatelle)

g g Wasser

Tl Tl Gewürzpaste (selbst gemacht oder 1/2 Würfel für Gemüsebrühe)

g g Porree (weiße und hellgrüne Teile in dünnen Ringen)

g g Sahne

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Zwiebel in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.
  2. 40 g Butter zugeben und 2 Min./120 °C/ Stufe 1 dünsten.
  3. Mehl zugeben und 3 Min./100 °C/Stufe 1 anschwitzen.
  4. Rühraufsatz in den Varoma-Behälter legen, Fisch mit 20 g Zitronensaft und je 1/2 TL Salz und Pfeffer würzen, in den Varoma-Behälter setzen und mit 20 g Butter in Stücken belegen. Die Nudeln auf dem Einlegeboden verteilen, in den Varoma-Behälter einsetzen und verschließen.
  5. Zitronenschale, 30 g Zitronensaft, Wasser, Gewürzpaste, 1/4 TL Salz und 1/4 TL Pfeffer in den Mixtopf zugeben und 15 Sek./Stufe 6 vermischen.
  6. Porree zugeben, Varoma aufsetzen und 25 Min./Varoma/ Linkslauf /Stufe Rührmodus garen. Varoma absetzen und auf einem Teller beiseitestellen.
  7. Sahne in den Mixtopf zugeben und 3 Min./ 100 °C/ Linkslauf /Stufe Rührmodus aufkochen. Sauce abschmecken, mit den Nudeln und in Stücke gezupftem Fisch in einer großen Schüssel vorsichtig mischen, auf Tellern anrichten und sofort servieren.