Chicken-Caesar-Salad für Thermomix ®

Chicken-Caesar-Salad für Thermomix ®
Foto: Jorma Gottwald
Geniale Abwandlung des Klassikers, den der Italo-Amerikaner Cesare Cardini 1924 erfand.
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 745 kcal, Kohlenhydrate: 9 g, Eiweiß: 31 g, Fett: 62 g

Zutaten

Für
6
Portionen

g g Hähnchenbrustfilets (in Würfeln (2 cm))

g g Parmesan (davon 60 g in Stücken)

Brötchen (vom Vortag, in Stücken)

g g Sahne

Tl Tl Salz

Prise Prisen Pfeffer

Eier (Kl. M, davon 2 getrennt)

g g Öl (und etwas mehr zum Bearbeiten)

Zehe Zehen Knoblauch

g g Zitronensaft

Tl Tl Senf (mittelscharf)

Tl Tl Worcestershiresauce

Römersalatherzen (zerpflückt)

g g Rucola

g g Tomaten (in Scheiben oder geviertelt)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Hähnchenwürfel nebeneinander in einen Gefrierbeutel legen und 1 Stunde in das Gefrierfach legen.
  2. 60 g Parmesan in den Mixtopf geben, 10 Sek./Stufe 10 zerkleinern und umfüllen.
  3. Brötchen in den Mixtopf geben, 6 Sek./Stufe 6 zerkleinern und umfüllen. Brötchenbrösel mit der Sahne übergießen und 10 Minuten durchziehen lassen.
  4. Angefrorenes Hähnchenfleisch in den Mixtopf geben und 6 Sek./Stufe 6 zerkleinern.
  5. 30 g zerkleinerten Parmesan, Brötchenbrösel mit Sahne, 1 TL Salz, 8 Prisen Pfeffer, 1 Ei und 2 Eiweiß zugeben und 30 Sek./ Knetmodus vermischen.
  6. Backofen auf 220°C vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen.
  7. Aus der Hähnchenmischung mit geölten Händen ca. 20 Bällchen formen und auf das vorbereitete Backblech setzen. Mit 50 g Öl beträufeln und auf der mittleren Schiene 20 Minuten (220°C) backen, dabei die Bällchen nach der Hälfte der Zeit wenden. In dieser Zeit Mixtopf spülen und mit dem Rezept fortfahren.
  8. Knoblauch in den Mixtopf geben und 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern.
  9. Zitronensaft, Senf, Worcestershiresauce, 2 Eigelbe, restlichen zerkleinerten Parmesan, 1/2 TL Salz und 6 Prisen Pfeffer zugeben und 15 Sek./Stufe 5 mischen.
  10. Dann 1 Min. 30 Sek./Stufe 4 rühren, dabei das restliche Öl langsam auf den Mixtopfdeckel geben und in einem dünnen Strahl am Messbecher vorbei auf das laufende Messer träufeln lassen. Sauce würzig abschmecken. Restlichen Parmesan mit einem Sparschäler hobeln. Römersalat, Rucola und Tomaten auf einer Platte anrichten und die Hähnchenbällchen daraufsetzen. Etwas Dressing darüberträufeln, mit dem gehobeltem Parmesan bestreuen und servieren. Restliches Dressing extra dazu reichen.