VG-Wort Pixel

Farfalle-Salat mit Garnelen und Erbsen für Thermomix ®

essen & trinken mit Thermomix ® Spezial 1/2018
Farfalle-Salat mit Garnelen und Erbsen für Thermomix ®
Foto: Kröger & Gross
Schmetterlinge im Bauch? Liegt wohl an unserem Farfalle-Salat. Der ist mit ganz viel Liebe gemacht – und mit besten Zutaten.
Fertig in 10 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 761 kcal, Kohlenhydrate: 83 g, Eiweiß: 41 g, Fett: 26 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Farfalle

Prise Prisen Salz (plus etwas mehr zum Kochen der Nudeln)

El El Olivenöl

g g Kirschtomaten (halbiert)

El El Zitronensaft

El El Weißweinessig

Prise Prisen Zucker

Prise Prisen Pfeffer

Zehe Zehen Knoblauch

g g Garnelen (à ca. 50 g, roh, geschält)

g g Erbsen (tiefgekühlt, aufgetaut)

g g Rucola (feiner)


Zubereitung

  1. In einem großen Topf reichlich Wasser zum Kochen bringen. Nudeln und Salz zugeben und gemäß Packungsangabe bissfest garen. Nudeln in den Varoma-Behälter abgießen, auf einem Backblech mit 3 EL Öl mischen und abkühlen lassen. In dieser Zeit mit dem Rezept fortfahren.
  2. Kirschtomaten, 3 EL Öl, Zitronensaft, Essig, Zucker, 4 Prisen Salz und 3 Prisen Pfeffer in den Mixtopf geben, 10 Sek./ Linkslauf /Stufe 2 mischen und umfüllen. Mixtopf ausspülen.
  3. Knoblauch in den Mixtopf geben, 4 Sek./ Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.
  4. 3 EL Öl zugeben und ohne Messbecher 4 Min./Varoma/Stufe 1 dünsten.
  5. Garnelen und 2 Prisen Salz zugeben und 7 Min./100°C/ Linkslauf /Stufe 1 garen.
  6. Erbsen und 2 Prisen Pfeffer zugeben, 3 Min./100°C/ Linkslauf /Stufe 1 dünsten und in eine Schüssel (3 l) umfüllen. Nudeln, gegarte Kirschtomaten und Rucola zugeben, mischen, abschmecken und servieren.