Zwetschgenkuchen mit Feigen für Thermomix ®

Feige und Zwetschge – so ähnlich und doch so ganz anders. Auf Hefeteig haben sie sich gefunden. Wie süß!
0
Aus essen & trinken mit Thermomix ® 4/2017
Kommentieren:
Zwetschgenkuchen mit Feigen für Thermomix ®
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 20 Stücke
  • Teig
  • 250 g Milch
  • 1 Würfel Hefe, 

    40 g

  • 100 g Zucker
  • 500 g Mehl, 

    plus etwas mehr zum Bearbeiten

  • 130 g Butter, 

    weich, in Stücken

  • 0.5 Tl Salz
  • 1 Ei, 

    Kl. M

  • Belag
  • 1750 g Zwetschgen
  • 50 g Zucker
  • 0.5 g Zucker
  • 0.5 Tl Zimt
  • 25 g Pistazien, 

    geröstet und gesalzen

  • 300 g Kirschnektar
  • 7 Feigen, 

    reife, à 40 g, in Sechstel geschnitten

Zeit

Arbeitszeit: 60 Min.
Gesamtzeit: 180 Min.

Nährwert

Pro Stück 255 kcal
Kohlenhydrate: 40 g
Eiweiß: 4 g
Fett: 7 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Für den Teig Milch, Hefe und Zucker in den Mixtopf geben und 2 Min./37 °C/Stufe 2 erwärmen.

  • Mehl, 100 g Butter, Salz und Ei zugeben, 2 Min./Knetmodus (2 Min.//Knetmodus) kneten, in eine große Schüssel umfüllen und abgedeckt 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen. In dieser Zeit Mixtopf spülen und mit dem Rezept fortfahren.

  • Ein Backblech (40 x 30 cm) mit 30 g Butter gründlich einfetten.

  • Für den Belag die Zwetschgen an den spitzen Enden kreuzweise einschneiden, dann der Länge nach einmal ein-, aber nicht durchschneiden. Zwetschgen auseinanderklappen und entsteinen.

  • Teig auf das vorbereitete Backblech geben und mit bemehlten Händen bis in die Ecken des Backbleches drücken. Gleichmäßig mit den Zwetschgen belegen und weitere 20 Minuten gehen lassen. In dieser Zeit Backofen auf
    200 °C vorheizen.

  • Zwetschgenkuchen auf der mittleren Schiene 35 Minuten (200 °C) backen. In dieser Zeit 30 g Zucker (2 EL) und Zimt mischen.

  • Kuchen auf ein Kuchengitter geben, sofort gleichmäßig mit dem Zimtzucker bestreuen und vollständig abkühlen lassen.

  • Pistazienkerne in den Mixtopf geben, 3 Sek./ Stufe 5 zerkleinern, umfüllen. Mixtopf ausspülen.

  • 20 g Zucker, Kirschnektar und Tortenguss in den Mixtopf geben und 3 Sek./Stufe 4 mischen, dann 4 Min./100 °C/Stufe 1 kochen.

  • Die Feigen auf dem Zwetschgenkuchen verteilen und Kirschguss darüberträufeln. Zwetschgenkuchen mit den zerkleinerten Pistazien bestreuen, in 20 Stücke schneiden und servieren. Dazu passt Schlagsahne.

  • Tipp: Wenn Sie kein ganzes Blech machen möchten, können Sie das Rezept einfach halbieren und in einer Springform (28 cm Ø) backen.

nach oben