Lachsfrikadellen mit Gurkensalat für Thermomix ®

Schön frisch: saftige Lachsfrikadellen mit Ingwer und Limette, knackig asiatisch begleitet von Gurke, Möhre, Mungo-Sprossen.
11
Aus essen & trinken mit Thermomix ® 4/2018
Kommentieren:
Lachsfrikadellen mit Gurkensalat für Thermomix ®
Kay Henner Menge, e&t-Koch
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • Frikadellen
  • 350 g Lachsfilets, 

    ohne Haut, in Würfeln (2 cm)

  • 10 g Ingwer, 

    frisch, in dünnen Scheiben

  • 1 Schalotte, 

    halbiert

  • 20 g Pflanzenöl, 

    und etwas mehr zum Bearbeiten

  • 2 Streifen Bio-Limettenschale, 

    à 1 x 4 cm

  • 0.5 Tl Salz
  • Gurkensalat
  • 400 g Bio-Salatgurke, 

    streifig geschält, in Stücken (3 cm)

  • 100 g Möhren, 

    in Stücken (2 cm)

  • 10 Stängel Koriandergrün, 

    abgezupft

  • 20 g Pflanzenöl
  • 20 g Limettensaft
  • 4 Prisen Salz
  • 3 Prisen Pfeffer
  • 10 g Sojasauce
  • 50 g Mungobohnensprossen

Zeit

Arbeitszeit: 15 Min.
Gesamtzeit: 75 Min.

Nährwert

Pro Portion 585 kcal
Kohlenhydrate: 10 g
Eiweiß: 36 g
Fett: 42 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Für die Frikadellen Lachswürfel auf einem flachen Teller verteilen und 45 Minuten anfrieren. Am Ende dieser Zeit mit dem Rezept fortfahren.

  • Ingwer in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 8 zerkleinern, mit dem Spatel nach unten schieben.

  • Schalotte zugeben, 5 Sek./Stufe 6 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.

  • 10 g Öl zugeben, 3 Min./100 °C/Stufe 1 dünsten und umfüllen. Mixtopf spülen und abtrocknen.

  • Limettenschale und Salz in den Mixtopf geben, 10 Sek./Stufe 10 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.

  • Angefrorenen Lachs und Schalottenmischung zugeben und 5 Sek./Stufe 2 zerkleinern. Mit geölten Händen aus der Mischung 4 Frikadellen formen und auf dem Teller zur Seite stellen. Mixtopf spülen.

  • Für den Gurkensalat die Gurken in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 4.5 zerkleinern und in eine Schüssel (3 l) umfüllen.

  • Möhren und Koriander in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 4.5 zerkleinern und mithilfe des Spatels unter die Gurke mischen.

  • 20 g Öl, Limettensaft, Salz, Pfeffer und Sojasauce in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 4 mischen, zu der Gurken-Möhren-Mischung geben, Mungobohnensprossen dazugeben und mit dem Spatel vermischen.

  • 10 g Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen, die Frikadellen darin auf jeder Seite 4–5 Minuten braten und mit dem Gurkensalat servieren.